Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Staatssekretär fährt blau

Sachsen-Anhalts Finanzstaatssekretär Ulrich Koehler hat angetrunken mit seinem Dienstwagen einen Verkehrsunfall mit 26.000 Euro Schaden verursacht.

07.04.2005

Gegen ihn werde unter anderem wegen des Verdachts der Straßenverkehrsgefährdung ermittelt, sagte der Magdeburger Oberstaatsanwalt Rudolf Jaspers am Donnerstag (7.4.). Er bestätigte damit einen Bericht der "Magdeburger Volksstimme" vom selben Tag. Laut Jaspers hatte Koehler bei dem Unfall am 29. März 0,74 Promille Alkohol im Blut. Dem Politiker droht der Entzug des Führerscheins.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige