Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Städte-Ranking 2013

Berlin ist autofreundlichste Stadt Deutschlands

Citroen DS Tissier, Seitenansicht, Brandenburger Tor Foto: Dino Eisele

Berlin ist nach einer Auswertung des Autoclubs Mobil in Deutschland e.V. die autofreundlichste Stadt in Deutschland. Die Bundeshauptstadt konnte sich bei dem Ranking gegen neun andere deutsche Metropolen durchsetzen.

01.02.2013 auto motor und sport

Neben Berlin wurde Hamburg, München, Köln, Frankfurt, Stuttgart, Düsseldorf, Bremen und Dortmund unter anderem in Sachen Blitzer, Staulängen, Umweltzonen, Taxis pro Einwohner und Tankstellendichte untersucht.

Detailergebnisse nach dem Schulnotensystem finden Sie unten als Gratis-pdf.

Während als die Hauptstadt mit einem Notendurchschnitt von 2,6 glänzt, muss sich  Stuttgart mit dem letzten Platz zufrieden geben. Nur eine 4,1 vergab der Club für die baden-württembergische Landeshauptstadt.

Stuttgart mit vielen Blitzern und großer Umweltzone

Die schlechten Noten fing sich die Schwaben-Metropole unter anderem wegen seiner 207 Quadratkilometer großen Umweltzone, den wenigen Taxis pro 1.000 Einwohner und der schlechten Versorgung mit Räumfahrzeugen ein. Eine glatte 6 fingen sich die Schwaben für die 26 festen Blitzer in der Stadt ein. Pro 100.000 Fahrzeuge bedeutet die einen Quote von 9,19. Im Vergleich dazu holte sich Berlin mit nur 6 festen Blitzanlagen eine Quote von 0,54 ein. Übrigens, Düsseldorf und München teilen sich Platz 2, der 3. Rang geht an Hamburg.

Detailergebnisse nach dem Schulnotensystem finden Sie unten als Gratis-pdf.

Download Hier die Ergebnisse des Städtevergleichs im Detail (PDF, 5,86 MByte) Kostenlos
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden