Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Stahlgruber-Kalender 2011

Heiße Werkstatt-Girls in 3D

Stahlgruber Kalender 2011 Foto: Stahlgruber 15 Bilder

Autoteilehändler Stahlgruber hat sich für die 2011er Ausgabe seines bekannten Werkstatt-Kalenders etwas Besonderes einfallen lassen. Die zwölf erotisch in Szene gesetzten Mädels wurden mit speziellen 3D-Kameras abgelichtet.

22.10.2010 Powered by

Der Stahlgruber-Kalender ist nicht nur bei Autoschraubern und Mechanikern mittlerweile eine echte Institution. Zum sechsten Mal bringt der bayerische Autoteilehändler nun schon den erotischen Werkstattkalender heraus. Für die Ausgabe "WERKSTATTkultur 2011 hat man sich etwas ganz Neues ausgedacht.

Jedem Stahlgruber-Kalender liegt eine spezielle 3D-Brille bei, mit der die Motive praktisch zum Leben erweckt werden. Die wie üblich spärlich bekleideten Girls setzen sich plastisch von Hintergrund ab. Die anspruchsvoll-erotisch in Szene gesetzten Mädels kommen so noch besser zur Geltung.

Stahlgruber-Kalender auch in 2D ein Genuss

Aber auch ohne den Blick durch die 3D-Brille ist der Stahlgruber-Kalender 2011 ein Genuss. Durch die spezielle Fototechnik behalten die stilvollen Bilder auch in 2D ihre Wirkung. Playboy-Fotograf Andreas Reiter hat dabei zwölf Stahlgruber-Kundinnen aufwändig-stilvoll in Szene gesetzt. Da schlagen nicht nur Männerherzen höher.

Verteilt werden der limitierte Stahlgruber-Kalender 2011 erst kurz vor Weihnachten und auch nur an ausgewählte Kunden. Bei sport auto haben wir jetzt schon die zwölf Kalenderblätter für Sie in unserer Fotoshow.

Kalender2010
Miss Tuning Kalender20112010200920082007
Werkstattkultur-Kalender20112010200920082007
Pirelli-Kalender20102009
Girls & Legendary US-Cars20102009
Hot Carwash-Kalender201120092008
Febi-Bilstein-Kalender20092008
McKlein Rallye Kalender20112009
Alpina20102009
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk