Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Stars & Cars

Mercedes feiert Saisonabschluss

Foto: Daimler 8 Bilder

Die Motorsport-Saison ist gelaufen, für Mercedes mit dem F1-Fahrertitel für Hamilton ganz besonders. Traditionell feierten die Schwaben mit ihren Fans den Saisonabschluss am Samstag (8.11.) rund um das neue Mercedes-Museum. 

08.11.2008 Uli Baumann Powered by

Mercedes hatte geladen - kostenlos - und 72.000 Motorsportfans - 10.000 mehr als im Vorjahr - hatten den Weg nach Stuttgart-Untertürkheim gefunden. Es wurde gefeiert - Saisonabschluss mit  Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton und all seinen Mercedes-Benz- Fahrerkollegen aus Formel 1 und DTM.

Zwei Große nahmen Abschied

Nachdem der frisch gekürte Formel 1-Champion seine Fans mit  "Guten Morgen Stuttgart, alles klar?" und sich bei "seinen Freunden" wie er die Mercedes-Mitarbeiter und Fans nannte, bedankte, traten zwei andere Fahrergrößen auf die Showbühne: David Coulthard und Bernd Schneider wollten Abschied nehmen vom aktiven Rennsport.

David fuhr von 1996 bis 2004 für die McLaren-Mercedes in der Formel 1. Er bestritt in diesen neun Jahren 150 Grand Prix, gewann davon zwölf, und wurde 2001 Vizeweltmeister. Er beendete seine Karriere bei Red Bull. Bernd bestritt von 1991 bis 2008 insgesamt 227 Rennen mit Mercedes-Benz in der DTM und ITR. Er siegte 43 Mal, gewann fünf DTM- sowie einen ITC-Titel und beendete seine Karriere am 26. Oktober in Hockenheim. Bei Mercedes-AMG wird der DTM-Rekordchampion künftig für die Performance-Marke von Mercedes-Benz Cars als Markenbotschafter, Instruktor und Testfahrer tätig sein.

Promis und Action

Die Besucher der Veranstaltung, darunter der zahlreiche Promis wie Box-Weltmeister Vitali Klitschko, erlebten ein vollgepacktes, abwechslungsreiches Programm. Höhepunkte waren zahlreiche Fahrdemonstrationen mit aktuellen und historischen Rennfahrzeugen, mit außergewöhnlichen Mercedes-Serienmodellen von einst und heute und als besonderes Highlight die Boxenstoppwettbewerbe der Mechaniker-Teams aus Formel 1, DTM und dem Classic-Bereich. Auch die Ausstellung der Formel-1-Silberpfeile von 1997 bis 2008 auf dem Museumshügel lockte viele Besucher an.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige