Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Startech Bentley Continental auf der IAA

Luxus-Brite mit Bottrop-Tuning

IAA 2015, Startech Bentley Continental Foto: Stefan Baldauf / Guido ten Brink 16 Bilder

Die Brabus-Tuning-Tochter Startech hat sich nun auch der Marke Bentley angenommen. Auf der IAA präsentiert Startech einen aufwändig präparierten Bentley Continental.

14.09.2015 Uli Baumann Powered by

Das Startech-Programm für den Bentley Continental umfasst Aerodynamik-Komponenten aus Carbon, neue Räder sowie Sonderauspuffanlagen.

Startech Bentley mit giftgrünem Kofferraum

Der Serienstoßfänger wird mit einem neuen Frontspoiler aufgerüstet und die Lüftungsschächte mit Carbon-Blenden versehen. Auch am Heck des Continental bekommt die Serienschürze einen Diffusor mit einem F1-LED-Leuchtmodul angepasst. darin integriert wurden die vier aus dem Vollen gefrästen Aluminium-Auspuffendrohre.

Die wiederum können mit der Serienauspuffanlage oder einem Edelstahl-Sportauspuff mit Klappensteuerung kombiniert werden. Leistungsupgrades für die V8- und W12-Motoren befinden sich noch in Vorbereitung. Beim Räderwerk setzt Startech auch hauseigene 22 Zöller die mit 295/30er Reifen bestückt werden. Der Kunde hat hier die Wahl zwischen verschiedenen Designs.

Den Innenraum wertet Startech nach Kundenwunsch mit gestepptem Leder und Alcantara auf. Ergänzend kommen Carbon- oder Edelholz-Applikationen zum Einsatz. Das Showcar trägt zudem giftgrüne Akzente in den Lederbezügen sowie einen komplett giftgrün ausgeschlagenen Kofferraum.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk