Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Strafe

Zurück für Kovalainen

Foto: Wolfgang Wilhelm

Formel-1-Pilot Heikki Kovalainen muss wegen zu langsamen Fahrens in der Qualifikation beim Großen Preis von Frankreich am Sonntag fünf Plätze weiter hinten starten.

21.06.2008 Powered by

Der McLaren-Mercedes-Fahrer habe am Samstag (21.6.) im Qualifying den Australier Mark Webber (Red Bull) behindert, urteilten die Rennkommissare in Magny-Cours. Von der Bestrafung des Finnen profitiert auch Toyota-Fahrer Timo Glock, der auf Startplatz acht vorrückt. Vor Kovalainen war bereits dessen Silberpfeil-Teamkollege Lewis Hamilton wegen seines Boxengassen-Unfalls von Kanada um zehn Plätze strafversetzt worden.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige