Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Streit um Opel-Garantie-Werbung

Zunächst keine Klage gegen Opel

Patent Motorwagen System Lutzmann Foto: Opel 60 Bilder

Im Streit um das Werbeversprechen einer «lebenslangen» Garantie für Neuwagen wird die Wettbewerbszentrale vorerst keine Klage gegen den Autobauer Opel einreichen.

20.08.2010

Wegen der unterschiedlichen Rechtsstandpunkte werde es zunächst ein Gespräch mit Opel geben, sagte eine Sprecherin der Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs am Freitag (20.8.). Der Autobauer habe fristgerecht auf eine Abmahnung reagiert.

Opel hat Unterlassungserklärung nicht unterschrieben

Zum Inhalt des Schreibens wurde zwar nichts bekannt. Marketing-Geschäftsführer Manager Alain Visser hatte aber betont, dass Opel die Unterlassungserklärung nicht unterschreiben werde. Die Wettbewerbszentrale hatte Opel vorgeworfen, Autokäufer mit der Werbung für eine "lebenslange" Garantie hinters Licht zu führen und das Unternehmen aufgefordert, die «irreführende Blickfangwerbung» nicht zu wiederholen. Tatsächlich gelte die Garantie wegen zahlreicher Einschränkungen keineswegs über die gesamte Lebensdauer des Wagens.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige