Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Subaru IVX-II

Intelligenz auf Rädern

Foto: Subaru 3 Bilder

Vollgestopft mit allerlei Sensoren, Rechnern und Sicherheitssystemen soll das Forschungsauto IVX-II von Subaru ein Prototyp für ein intelligentes Auto sein. Premiere feiert der clever Japaner auf der Tokio Motor Show.

30.09.2005

Ein neues Stereo-Kamerasystem hinter der Frontscheibe soll nicht nur verschiedene Objekte wie Autos, Fußgänger oder Fahrradfahrer sowie Straßenmarkierungen und Umgebungsbedingungen erkennen, sondern darüber hinaus auch die Entfernung zwischen Fahrzeug und Objekt - auch bei Dunkelheit - sowie die Relativgeschwindigkeit, mit der sich ein anderes Fahrzeug nähert, berechnen können. Das System arbeitet dabei wie ein Paar zusätzlicher Höchstleistungsaugen, die dem Fahrer helfen, menschliche Fehler zu vermeiden.

Mit den gewonnenen Daten errechnet eine Hochleistungssteuereinheit mögliche Ausweich- und Fahrmanöver um zum Beispiel Zusammenstöße zu verhindern oder die Fahrstabilität wiederherzustellen. Diese Manöver setzen dann elektronisch angesteuerte Baugruppen wie Bremsen, Lenkung und Drosselklappen um. Zusätzlich zu diesen Systemen besitzt der IVX-II den Subaru-typischen permanenten Allradantrieb.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige