Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Subaru WRX Erlkönig

Rallye-Star wird aufgefrischt

Subaru WRX STi Erlkönig Foto: SB-Medien 10 Bilder

Das sportliche Top-Modell der Subaru-Familie, der WRX STi, erhält eine Auffrischung und wird an das aktuelle Impreza-Design angepasst. Erste Erlkönige wurden jetzt auf Testfahrt erwischt.

16.04.2013 Uli Baumann

Beim letzten Modellwechsel der Impreza-Baureihe blieb der WRX STI außen vor, wurde gar als eigenständiges Modell ausgegeliedert. Jetzt erhält auch der Rallye-Sproß das neue Markendesign verpasst.

Subaru WRX STi Erlkönig
Subaru WRX STi als Prototyp erwischt 2:22 Min.

Subaru WRX STi weiter mit 300 PS-Boxer

Zum neuen Look des Subaru WRX STi gehören neu geformte Scheinwerfer, neue Schürzen vornbe und hinten und ein neu modellierter Kühlergrill. Neu gezeichnet werden auch die Rückleuchten und die Außenspiegel. Beibeahlten werden der große, aufgesetzte Heckspoiler und die Hutze für den Ladeluftkühler auf der Motorhaube.

Auf der Antriebsseite bleibt es vermutlich bei 300 PS starken 2,5-Liter-Vierzylinder-Boxermotor, der die Kompaktlimousine in knapp 5 Sekunden von Null auf 100 km/h beschleunigt und eine Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h ermöglicht. Auch der serienmäßige Allradantrieb gehört selbstverständlich weiter zum WRX STi-Paket.

Seine Premiere könnte der modellgepflegte Subaru WRX STi auf der IAA im Herbst feiern. Neben der Stufenheckversion dürfte auch die Steilheckvariante an den neuen Look angepasst werden.

Den ganz großen schritt in Richtung Zukunft macht der Subaru WRX STi erst dann, wenn das auf der New York Auto Show gezeigte Conceptcar seinen weg in die Serie findet.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige