Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Südkurve

Postleitzahlenregionen 8 und 9

Mit Bayern beleuchtet die Serie über Auto-museen in Deutschland im vierten und letzten Teil eine weitere Hochburg des Automobilbaus. Doch der Süden lockt nicht nur mit Audi  und BMW.

14.01.2007 Powered by

Zu ausgiebigen Oldtimerausfahrten haben die unterschiedlichen und schönen Landschaften Bayerns schon immer eingeladen. Ein weiterer Grund für eine Klassikertour  durch Bayern sind die Oldtimermuseen. Denn die Museumsszene ist so verschieden wie die regionalen Landschaften.

Neben den zwei großen Firmen­museen von BMW in München und Audi in Ingolstadt existieren weitere sehenswerte Ausstellungen. Das Deutsche Museum in München ist seit je für den Technikinteressierten einen Besuch wert. Noch wichtiger ist diese Adresse seit 2003, als speziell für Klassikerliebhaber auf der Theresienhöhe eine eigene Old­timerausstellung eröffnet wurde.

Direkt am Chiemsee befindet sich das EFA-Museum in Amerang, das dem interessierten Besucher einen überaus guten Überblick über die Entwicklungsgeschichte des Automobils offeriert.
 
Bayern hat aber noch mehr zu bieten: Das Fränkische Kleinwagenmuseum in Ellingen lässt in einer kleinen, dennoch sehr sehenswerten Privatsammlung die Fünfziger wieder auferstehen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk