Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Sünder im Schilderrausch

Foto: ams

Mit einer ungewöhnlichen Methode hat ein Verkehrssünder in Großbritannien versucht, einer Verurteilung wegen zu schnellen Fahrens zu entgehen.

04.07.2006

Der 42-Jährige, der in Manchester in einer Tempo-30-Zone zu schnell unterwegs war, stahl anderswo ein Tempo-40-Schild und wechselte die Verkehrszeichen aus. Dann fotografierte er die Szene, um vor Gericht einen Beweis zu haben. Der
Trick hatte jedoch keinen Erfolg. Der Mann wurde am Dienstag (4.7.) zu einer Strafe von insgesamt 56 Tagen Haft verurteilt, die er nun an mehreren Wochenenden absitzen muss.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige