Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Supersportwagen-Hersteller Koenigsegg

Das fahren die Mitarbeiter

Koenigsegg Mitarbeiterautos Foto: Koenigsegg 25 Bilder

Der schwedische Supersportwagenhersteller Koenigsegg baut exklusive Autos. Beim „Family Day“ des Unternehmens zeigten die Mitarbeiter, was sie für Autoenthusiasten sind. Ihre privaten Fahrzeuge nahmen vor dem Werk in der „little car show“ Aufstellung.

11.07.2016 Holger Wittich 6 Kommentare

Die Schweden scheinen ein Faible für amerikanische Muscle-Cars zu haben. Ford Mustang GT, Dodge Charger oder Chevrolet Camaro SS in sehr guten Zustand ziehen die Blicke auf sich.

Getunter Opel Kadett beim Koenigsegg-Family-Day

Aber auch das neue Tesla Model S des Chefs steht unter den Exponaten. Ein Highlight stammt sogar aus Deutschland. Ein Opel Kadett in Dunkelrot-Metallic mit einem getunten 240 PS starken 2,0-Liter-16V aus dem Opel Calibra sowie einem BMW-Getriebe und einem sehr gewöhnungsbedürftigem Innenraum.

Koenigsegg MitarbeiterautosFoto: Koenigsegg
Auch ein BMW M3 steht bei einem Mitarbeiter hoch im Kurs.

Koeniggsegg baut seit 2000 im südschwedischen Ängelhohn, genauer im Gewerbegebiet Valhall-Park seine Supersportwagen. Bereits 1994 wurde das Unternehmen von Christan von Koenigsegg gegründet.

Koenigsegg hatte zwischenzeitlich sogar die Übernahme des insolventen Autobauers Saab erwogen, sprang aber überraschend, trotz weit gediehener Verhandlungen mit GM ab.

In unserer Fotoshow zeigen wir die Autos der „little car show“.

Neuester Kommentar

Coole Autos. Geschmack haben se ja. :)

Vulcan 11. Juli 2016, 18:31 Uhr
Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige