Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

SUV-Bestseller Februar 2011

Die Tops und Flops der Geländewagen

Suzuki Jimny Foto: MPS 40 Bilder

Bei den SUV-Zulassungen ist auch im Februar ist kein Ende des Booms in Sicht: Geländewagen verkaufen sich zum Jahresanfang glänzend wie seit Monaten. Wir haben Gewinner und Verlierer aufgelistet und durchleuchten die Zulassungs-Statistik

07.03.2011

Die Deutschen kaufen wieder Autos: 224.426 waren es im Februar, obwohl dieser den Kunden nur 28 Tage Zeit gab, ein neues Auto zuzulassen. Gewohntes Bild an der Geländewagenfront: die Offroader sind weiter Wachstumsmotor der Hersteller, mit 26.800 Neuzulassungen in diesem Segment erreichen sie inzwischen stolze 12,2 Prozent der gesamten Zulassungen.

SUV-Neuzulassungen: Weiter mit 60 Prozent Zuwachsrate

Mit einem Zulassungsplus von sage und schreibe 59,7 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat konnten sich die Geländewagen und SUV abermals eindrucksvoll in Szene setzen. Im Februar bedeutet dies den mit Abstand größten Zuwachs in allen Fahrzeugklassen. Auch der restliche Markt erholt sich, lediglich die Kleinstwagen liegen gegenüber dem Februar 2010 noch im Minus.

Geländewagen-Zulassungszahlen: Im Februar ein paar Überraschungen

Nichts ist von Dauer: ehemalige Top-Seller finden sich im Februar im Mittelfeld oder gar unter den Flop-20 wieder, während manche ehemalige Sorgenkinder sich zurück melden. Erfreulich ist zum Beispiel die Renaissance des Renault Koleos, der mit 186 Neuzulassungen um 63,2 Prozent zulegt. Auch Toyotas Land Cruiser weilt wieder an der Sonnenseite, mit einem Verkaufsplus von strammen 253 Prozent – 201 Neuzulassungen im Februar.

Bei Opel heißt es weiter warten, bis die Faceliftmodelle des Antara Wirkung zeigen, das etwas früher gestartete Schwestermodell Chevrolet Captiva profitierte bereits davon. Langsam Abschied nehmen heißt es von einem der traditionsreichsten Geländewagen-Pioniere: Daihatsu wird sich vom deutschen Markt zurückziehen, gegenüber dem Vorjahreszeitraum verliert der Hersteller von Gelände-Legenden wie Daihatsu Wildcat oder Rocky fast 50 Prozent seiner Kunden.

Falls Sie in unserer Übersicht den Nissan Qashqai vermissen: Den listet Nissan nicht als SUV, sondern als Minivan in der Zulassungsstatistik. Mit 2.480 Neuzulassungen hätte es diesmal bei den SUV für Rang zwei gereicht.

In unserer Fotoshow finden Sie die exakten Zahlen und Platzierungen der beliebtesten SUV und Geländewagen - und im zweiten Teil die Auflistung der Ladenhüter, für die sich kaum Käufer fanden.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden