Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

SUV Neuzulassungen April 2016

SUV weiter im Aufwind

Kompakt-SUV, Auswahl, Testwagen Foto: Achim Hartmann 73 Bilder

In einem insgesamt freundlichen Marktumfeld legen Geländewagen und SUV weiter überdurchschnittlich zu. Die Zulassungszahlen steigen im April zweistellig.

13.05.2016 Torsten Seibt Powered by

Nach dem ersten traditionellen saisonalen Höhepunkt im März gingen die Neuwagenzulassungen im April kaum zurück. In Zahlen bedeutet das eine Zunahme um +8,4 Prozent gegenüber dem Vorjahres-April bei insgesamt 315.921 Erstzulassungen. 60.307 davon entfielen im April auf Geländewagen und SUV, die damit einen Marktanteil von 19 Prozent erreichen, bei den SUV stiegen die Neuzulassungen im Vergleich zum April 2015 um +24,3 Prozent.

Einige Japaner schwächeln

Auffällig im April ist das schwache Abschneiden mehrerer japanischer Kompakt-SUV, die zum Teil erheblich unterhalb ihres üblichen Niveaus liegen. So ging es für die erfolgverwöhnten CX-Modelle von Mazda gegenüber dem Vormonat ebenso bergab wie für den neuen Suzuki Vitara und den normalerweise ganz vorn platzierten Nissan Qashqai.

Im Gegenzug liefern sich die weit vorne platzierten SUV in den Top Ten – in diesem Monat von deutschen Modellen dominiert – ein Kopf-an-Kopf-Rennen, zum Teil entscheiden nur wenige Einzelzulassungen über die Platzierung.

Jaguar startet durch

Wie sehr die SUV inzwischen über Wohl und Wehe einer Marke entscheiden können, zeigt sich plastisch am Beispiel Jaguar. Die britische Edelmarke legt im April eine Steigerungsrate von beachtlichen +125 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat hin. Grund ist der neue Jaguar F-Pace, der sich bereits im zweiten Angebotsmonat auf Platz zwei der internen Jaguar-Verkaufsstatistik setzt. Und das ist sicher erst der Anfang.

Kompakte aus Korea liegen im April ebenfalls voll im Trend. Das Geschwisterpaar Kia Sportage und Hyundai Tucson, beide erst kurz in neuer Generation verfügbar, kommt im April auf über 4.500 Neuzulassungen. Mit jeweils unter 50 Prozent gewerblichen Käufern schaffen die beiden vor allem im Privatmarkt einen Traumstart.

Die exakten Verkaufszahlen und Platzierungen der SUV-Neuzulassungen im April 2016 zeigen wir Ihnen in unserer Fotoshow.

Hinweis: Bei der Zulassungsstatistik handelt es sich um die offiziellen Angaben des Kraftfahrt-Bundesamtes in Flensburg. Die Einteilung in die jeweiligen Klassen erfolgt per Schlüsselnummer über die Hersteller. In der Statistik können auch Modelle erscheinen, die es nicht auf den deutschen Markt gibt, oder nicht mehr gebaut werden. Diese Besonderheit kann bei der KBA-Statistik auftreten, wenn z.B. ausländische Fahrzeuge erstmals in Deutschland zugelassen werden oder Fahrzeuge eine neue Ident-Nr. erhalten.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Autokredit berechnen
Anzeige