Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows

SUV Neuzulassungen August 2014

Die Tops und Flops bei den SUV

BMW X3 xDRIVE 20d, Mercedes GLK 250 Bluetec 4Matic, Seitenansicht Foto: Hans-Dieter Seufert 71 Bilder

Boom ohne Ende: und wieder gibt es zweistellige Steigerungsraten bei den SUV. Doch im Segment wird hart gekämpft. Wir haben die Gewinner und Verlierer im August.

07.09.2014 Torsten Seibt Powered by

37.558. Eine beeindruckende Zahl, denn so viele Geländewagen und SUV kamen im August 2014 erstmals auf die Straße. Während die Neuzulassungen insgesamt stagnierten, ist das Plus bei den SUV (+15,9%) einmal mehr zweistellig. Inzwischen stammen fast 18 Prozent aller Neuzulassungen in Deutschland aus dem Offroader-Lager, und bei dieser Entwicklung dauert es wohl nicht mehr lange, bis die 20-Prozent-Marke in Sicht kommt.

SUV-Zulassungszahlen

Unter den 213.092 Pkw-Neuzulassungen befanden sich im August insgesamt 70 verschiedene Geländewagen- und SUV-Baureihen. Die Auswahl ist groß wie nie und wächst noch weiter. Mit der beeindruckenden Neuheiten-Parade auf dem Autosalon Paris wird im Herbst ein weiterer Schub in das Segment kommen. Gleichzeitig sorgen die bereits jetzt bekannten Neuvorstellungen aber auch für einen gewissen Druck auf bestehende Modellreihen. So ist beim Volvo XC90, dessen Nachfolger jetzt vorgestellt wurde, wohl die Luft raus: das aktuelle Modell landet mit deutlichem Abschlag gegenüber den Vormonaten weit hinten in der Tabelle.

Ob das auch der Grund für das eher mäßige Abschneiden von Land Rover im August ist? Speziell der Freelander, dessen Nachfolger Discovery Sport ebenfalls jüngst enthüllt wurde, sowie der Land Rover Discovery sind bei den SUV-Neuzulassungen im August deutlich nach hinten gerutscht.

Nachfolgemodelle am Start

Bei anderen Modellen stehen die Nachfolger bereits in den Startlöchern, haben aber noch Lieferfrist – so ist beispielsweise der Kellerplatz für den BMW X6 erklärbar. Überhaupt hat sich bei den SUV-Neuzulassungen im August besonders viel am Tabellen-Ende getan. Mit dem Total-Ausverkauf bei Chevrolet noch weit vor dem angekündigten Ausstieg der Marke im kommenden Jahr geht bei Trax und Captiva das Licht aus – die Lager sind leer und Nachschub gibt es keinen mehr. Kalt erwischt wurden bei den SUV-Neuzulassungen im August außerdem der Mitsubishi Pajero und der VW Touareg, bei beiden halbierten sich die Zulassungszahlen binnen eines Monats.

Dafür haben zwei kompakte SUV aus dem günstigeren Preis-Segment überraschend zugelegt. Der Citroën Cactus kommt im August erstmals in Schwung, und dass der Ford Ecosport so beachtliche Verkaufszahlen erreicht, hätte vor einigen Monaten wohl niemand gewettet.

Die exakten Verkaufszahlen und Platzierungen der SUV-Neuzulassungen im August zeigen wir Ihnen in unserer Fotoshow.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Empfehlungen aus dem Netzwerk
Autokredit berechnen
Anzeige