Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

SUV Neuzulassungen im März 2016

Offroad-Frühling

Mazda CX-5, Nissan Qashqai, Frontansicht, Schlamm Foto: Arturo Rivas 75 Bilder

Die Deutschen kaufen SUV wie wild – je kompakter, desto lieber. SUV mit Prunk und Protz landen im März eher auf den hinteren Plätzen.

15.04.2016 Torsten Seibt Powered by

Im März eine Nullnummer: Mit nahezu gleichen Neuzulassungszahlen im Vergleich zum Vorjahresmonat geht das erste Quartal 2016 zu Ende. 322.913 Neuwagen gesellten sich in den Fahrzeugbestand, 791.424 Neufahrzeuge sind es damit in den ersten drei Monaten des Jahres. Stagnation herrscht allerdings, wir kennen das, in einem speziellen Segment keineswegs. Bei den SUV geht es mal wieder nach oben, im März um vergnügliche 18,1 Prozent. Mit 65.870 Neuzulassungen im März erreichen die echten und die vermeintlichen Offroader einen Gesamtmarktanteil von 20,4 Prozent.

SUV Neuzulassungen im März

Einen aufregenden und einen verwunderlichen Neuzugang vermeldet das Kraftfahrt-Bundesamt in der März-Statistik für die SUV-Neuzulassungen. Überraschend kehrt nämlich der Methusalem Nissan Murano zurück, dessen Nachfolgegeneration seit 2014 nicht mehr in Deutschland angeboten wird. Und spannend ist der erste Jag unter den Feldweg-Fahrzeugen: Mit schüchternen zehn Neuzulassungen startet der Jaguar F-Pace erstmals in die deutsche Statistik. Bei solchen Zahlen wird es künftig natürlich nicht bleiben, wir sind gespannt, wo sich der F-Pace einsortieren wird.

Abschied nehmen heißt es von den letzten Hyundai ix35, die noch auf den Händlerhöfen stehen, der Nachfolger unter dem neuen, alten Namen Tucson hat inzwischen sehr erfolgreich das Zepter übernommen.

Lexus und Ssangyong steigen auf

Erfreut wird man in der Kölner Toyota-Zentrale auf die Statistik schauen, denn die Hybrid-SUV von Lexus treiben die Verkaufszahlen des Edel-Ablegers aktuell stark voran. Sowohl der Lexus NX 200h als auch der Lexus RX450h verkaufen sich gut und toppen die Zahlen der restlichen Lexus-Modelle bei weitem, wenngleich natürlich auf insgesamt überschaubarem Niveau.

Aus der Nische heraus drängt aktuell eine koreanische Marke. Ssangyong hat einen Lauf. Dazu trägt vor allem der neue Tivoli bei. Mit dem kompakten und preisgünstigen SUV hat Ssangyong offenbar den Nerv der Kundschaft getroffen, was die Marke auch an anderer Stelle der Statistik voranbringt: im Vergleich zum Vorjahreszeitraum kann Ssangyong im ersten Quartal das stärkste Wachstum aller Marken verzeichnen, die Absatzzahlen stiegen in den ersten drei Monaten um 86 Prozent.

VW Tiguan – von Krise keine Spur

Gleichwohl sind es natürlich andere Modelle, die richtig Stückzahlen machen. Bereits bei Platz 26 der Verkaufsstatistik für den März werden die SUV-Neuzulassungszahlen vierstellig, und es sind in erster Linie bezahlbare Kompakt-SUV, deren Verkauf brummt. Beachtlich ist hier beispielsweise der Erfolg von Renault. Mit dem Kadjar und dem Captur haben die Franzosen gleich zwei Kassenschlager im Programm.

Unter den Top Ten gibt es ein Kopf-an-Kopf-Rennen um die Platzierungen, prozentual liegen viele Modelle nur knapp auseinander. Die eine Ausnahme davon kennen wir natürlich, der VW Tiguan zieht weiter einsam seine Kreise an der Zulassungsspitze. Und zwar erfolgreich, denn von einbrechenden Verkaufszahlen ist bei ihm keine Spur. Im März stiegen die Tiguan-Neuzulassungen um +8,7 Prozent.

Die exakten Verkaufszahlen und Platzierungen der SUV-Neuzulassungen im März 2016 zeigen wir Ihnen in unserer Fotoshow.

Hinweis: Bei der Zulassungsstatistik handelt es sich um die offiziellen Angaben des Kraftfahrt-Bundesamtes in Flensburg. Die Einteilung in die jeweiligen Klassen erfolgt per Schlüsselnummer über die Hersteller. In der Statistik können auch Modelle erscheinen, die es nicht auf den deutschen Markt gibt, oder nicht mehr gebaut werden. Diese Besonderheit kann bei der KBA-Statistik auftreten, wenn z.B. ausländische Fahrzeuge erstmals in Deutschland zugelassen werden oder Fahrzeuge eine neue Ident-Nr. erhalten.

Anzeige
IAA 2015, VW Tiguan Volkswagen Tiguan ab 260 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
VW Tiguan VW Bei Kauf bis zu 16,30% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote