Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Geländewagen Zulassungszahlen November 2013

Die Tops & Flops bei den SUV

Range Rover Evoque im Lesertest Foto: Florian M. Roebbeling 70 Bilder

Die Zulassungszahlen bröckeln weiter, während die SUV vor dem Winter noch einmal ordentlich Gas geben. BMW meldet sich eindrucksvoll zurück.

11.12.2013 Torsten Seibt Powered by

Das wird nichts mehr mit 2013: nach einem neuerlichen Minus (-2,0%) liegen die Neuzulassungen inzwischen, einen Monat vor Jahresende, mit fast fünf Prozent im roten Bereich. Kräftig durchgeschüttelt hat es fast jedes Segment, nur die Kompaktklasse kann sich diesmal etwas berappeln. Und, na klar, die SUV. Diesen Monat schlanke 20 Prozent im Plus – gut für jeden Hersteller, der einen der gefragten Offroader im Programm hat.

Geländewagen-Neuzulassungen: Weiter im Takt

Nach dem bereits zweistelligen Plus im Vormonat sind die 20 Prozent Zuwachs bei den SUV eine überaus stramme Marke – erst recht angesichts der Zahlen, die andere Fahrzeugklassen vorlegen. Dabei blieb es insgesamt verhältnismäßig "ruhig" bei den Offroadern, ein, zwei Plätze nach oben oder unten, mehr tat sich bei vielen Modellen nicht.

Allerdings gab es auch in diesem Monat wieder ein paar Ausreißer. Ganz vorn dabei der BMW X5, der sich um stolze 18 Plätze verbessern konnte – dank gegenüber dem Vormonat rund dreifacher Verkaufszahl. Ähnlich erfreuliche Zahlen vermeldet Audi mit dem Q3: rund 900 Neuzulassungen mehr als noch im Oktober, und die Hälfte davon geht an private Käufer. Das liftet den Ingolstädter in der Tabelle weit nach oben.

Ein bisschen müde zeigt sich im November Land Rover. Der Range Rover Sport, gerade neu eingeführt, verkauft sich zwar prächtig, doch speziell beim Land Rover Freelander könnte etwas mehr Musik drin sein. Hier wird es allmählich Zeit für einen Nachfolger. Deutlich mehr Federn ließ dagegen Nissan – nach einem Zwischenhoch im Oktober ging es für den X-Trail um zehn Plätze runter. Nach Zahlen tat es beim Nissan Qashqai am meisten weh: über 1.000 Neuzulassungen weniger als im Oktober.

Mal rauf, mal runter

Die Konkurrenz aus Japan verzeichnet dagegen ein Zwischenhoch: der Toyota RAV4 konnte im November seine Verkaufszahlen gegenüber dem letzten Monat verdoppeln. Ein Begrüßungstusch geht nach Köln: die ersten Vorführmodelle des Ford Ecosport wurden zugelassen, das kleine Preiswert-SUV wird im kommenden Jahr sicher für manche Zulassungs-Überraschung gut sein.

Noch einmal nachgezählt: 41.425 Geländewagen und SUV wurden im November 2013 erstmals zugelassen. Damit steigt die Zahl der Offroader im bisherigen Gesamtjahr auf stolze 427.309 Erstzulassungen. Und ein Ende des Booms ist nicht in Sicht. Nische war gestern.

In unserer Fotoshow finden Sie die exakten Zahlen und Platzierungen der SUV- und Geländewagen-Zulassungszahlen in Deutschland.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk