Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

SUV Zulassungszahlen September 2011

Das sind die Geländewagenbestseller

SsangYong Rexton 64 Bilder

Der Winter ist im Anmarsch, höchste Zeit für neue SUVs und Offroader. Das sehen auch die Kunden so: die Zulassungszahlen für Geländewagen steigen weiter.

18.10.2011 Torsten Seibt

Nach der Sommerpause, die gar keine richtige war, legen die Neuwagenzulassungen wieder zu. mit 280.689 erstmals zugelassenen Fahrzeugen waren es im September über 40.000 Pkw mehr als noch im August.

2,4 Millionen neue Pkw kamen von Januar bis Ende September auf die Straßen, gegenüber dem Vorjahr ein Zuwachs um 10,8 Prozent. Und der wird nicht zuletzt von den Geländewagen und SUV gestützt, die inzwischen über elf Prozent Marktanteil haben.

SUV-Neuzulassungen: Im September stramm im Plus

Insgesamt fanden 31.071 Offroader einen Erstbesitzer, gegenüber dem September 2010 eine Zunahme um 9,1 Prozent. Einen starken Anteil daran habe nicht alleine die vielen Neuvorstellungen, die in den vergangenen 12 Monaten auf den Markt kamen. Auch die "alteingesessenen" Modelle verkaufen sich gut und sorgen mit dafür, dass in diesem Jahr bereits 265.854 SUV und Geländewagen verkauft wurden.

Einen kräftigen Sprung machte im September Skoda mit dem Yeti, der sich über 2.000 Mal verkaufte. Klingelnde Kassen gibt es auch bei BMW: rechnet man alle Modelle vom X1 bis zum X6 zusammen, sind die Bayern klare Marktführer bei den SUV mit fast 6.900 Einheiten - da kann selbst VW nicht mithalten. Durchatmen heißt es dagegen bei Mercedes: der Modellwechsel zur neuen M-Klasse hat die Zulassungszahlen des Oberklasse-Offroaders in die Wartschleife geschickt, minus 87 Prozent gegenüber dem Vorjahres-September. 

Etappensiege gegenüber dem Erzrivalen gibt es für Jeep: im September wurden mehr Grand Cherokee verkauft als Range Rover Sport, der Jeep Wrangler verkaufte sich öfter als der Land Rover Freelander. Um den Freelander machen wir uns ohnehin ein bisschen Sorgen, denn da scharrt ein Konkurrent aus eigenem Haus mit den Hufen: der Range Rover Evoque, erst seit wenigen Tagen bei den Händlern, lässt schon mal den Motor warmlaufen und marschiert ins obere Tabellendrittel.

Falls Sie in unserer Übersicht den Nissan Qashqai vermissen: Den listet Nissan nicht als SUV, sondern als Minivan in der Zulassungsstatistik. Mit 3.071 Neuzulassungen hätte es diesmal bei den SUV für Rang drei gereicht.

In unserer Fotoshow finden Sie die exakten Zahlen und Platzierungen der beliebtesten SUV und Geländewagen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden