Jetzt kostenlos herunterladen

In unserer neuen auto motor und sport BOXX stellen wir die besten Tests, Reportagen und Hintergründe zu Sammlungen vor.

Völlig neu aufbereitet mit großen Bilder, tollen Videos, ausführlichen Daten. Ohne Werbung.

Probieren Sie es gleich aus!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Geländewagen Zulassungszahlen September 2013

Die Tops & Flops bei den SUV

Range Rover Evoque im Lesertest Foto: Florian M. Roebbeling 70 Bilder

Wieder ein fettes Plus für die SUV-Branche. Im September geht BMW mit Vollgas an Audi vorbei, derweil feiert VW Rekorde.

12.10.2013

Es war wohl nur eine kurze Verschnaufpause, als die Verkaufszahlen im August leicht ins Minus drehten. Denn im September kommen die Geländewagen und SUV mit Macht zurück. Mit besonderer Macht: das starke Plus von rund 5,5 Prozent in einem insgesamt mal wieder rückläufigen (-1,2 Prozent) Markt sorgt im Hinblick auf die Zulassungszahlen in Deutschland für eine durchaus historische Marke. Im September sind die Geländewagen und SUV zweitstärkstes Segment im Markt, direkt nach der Kompaktklasse. Im Zahlen: 42.055 der im September 247.199 neu zugelassenen Pkw gehörten zu den SUV.

Geländewagen-Neuzulassungen: Historisches Hoch

Dabei zeigen sich nicht nur die Zulassungszahlen der SUV auf Rekordhöhe, auch die Auswahl wird immer größer. Mit dem neuen Suzuki SX-4 S-Cross startete im September die nächste Modellreihe in den Markt, in dem der Käufer inzwischen die Auswahl zwischen 69 verschiedenen Baureihen hat.

Bei aller Euphorie fielen die Erfolge allerdings nicht gleichmäßig aus. Auffällig war im September, wie sehr einige bewährte Modellreihen aus dem oberen Segment bei den Zulassungszahlen zulegen konnten. So freuen sich die Verkäufer von Porsche Cayenne, Mitsubishi Pajero, Volvo XC70 und Nissan X-Trail über erstaunliche Erfolge mit mehr als doppelt so viel Neuzulassungen wie noch im Vormonat. Beim Methusalem Volvo XC90 gingen die Zulassungszahlen im Vergleich zum August sogar um den Faktor vier nach oben. Das ist allerdings noch nichts gegen den Range Rover Sport, der dank der neuen Modellgeneration seine Zulassungszahlen verfünffachen (!) konnte.

Ebenso stürmte der dicke Mercedes GL allem Trend zum Kompakt-SUV trotzdend wieder tüchtig nach vorne. Seinen direkten Verwandten, die Mercedes R-Klasse, hat er allerdings schon lange nicht mehr gesehen – mit fünf Neuzulassungen im September lässt sich die SUV-Van-Kreuzung auf M-Klasse-Basis inzwischen von langgedienten Kellerkindern wie dem Cadillac Escalade die Zeit vetrtreiben.

SUV Zulassungszahlen September: BMW schlägt Audi

Andererseits gab es auch Modelle, die Federn lassen mussten. Allen voran der Dacia Duster, der zum ersten Mal seit langer Zeit keine vierstelligen Zulassungszahlen mehr verzeichnen konnte. Hier drückt das unmittelbar bevorstehende Facelift-Modell und die Produktionsumstellung auf die Bremse, in drei-vier Monaten werden seine Neuzulassungen wieder völlig anders aussehen. Standhaft in den Top Ten festgebissen haben sich dagegen Mazda mit dem CX-5 und Hyundai mit dem iX35.

Im ewigen Bayernduell zwischen BMW und Audi haben diesmal die Münchner die Lederhosen an. Audi wird mit dem Q3 bei den Zulassungszahlen im September abgewatscht, verliert gegenüber dem Vormonat rund 1.000 Neuzulassungen. Fast exakt soviel gewinnt der BMW X3 hinzu und sortiert sich wieder an der Tabellenspitze ein. Auch die restlichen Müncher X-Modelle klettern wieder die Tabelle hinauf.

Der wahre Champion bei den Zulassungszahlen kommt hingegen aus Wolfsburg. Nicht, dass der erste Platz des VW Tiguan, den er seit einem gefühlten Jahrhundert besetzt, irgendetwas besonderes wäre. Es sind die schieren Zahlen. Um rund 2.000 Stück stiegen im September die Absatzzahlen des Golf unter den SUV auf über 5.000 Neuzulassungen – so viel schaffen etliche Modelle in einem ganzen Jahr nicht.

In unserer Fotoshow finden Sie die exakten Zahlen und Platzierungen der SUV- und Geländewagen-Zulassungszahlen in Deutschland.


Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden