Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Suzuki

Bernardi fährt auf Korsika

Foto: Suzuki 9 Bilder

Suzuki hat am Freitag (7.9.) endlich die Namen seiner ersten WRC-Fahrerpaarung bekannt gegeben: Überraschenderweise wird Nicolas Bernardi auf Korsika an den Start gehen.

07.09.2007 Powered by

Suzuki hat bei der Nominierung seiner Fahrer für das WM-Debüt des neuen Suzuki SX4 WRC bei der Rallye Korsika (12. bis 14.10.) und für den zweiten WM-Auftritt bei der Rallye Wales (30.11. bis 02.12.) für eine Überraschung gesorgt. Die bisher als Fahrer gehandelten Toni Gardemeister (Finnland) oder der Belgier François Duval, Zweiter der Rallye Deutschland, blieben vorerst außen vor.

Bei der Suzuki-WM-Premiere auf den engen und kurvenreichen Bergstraßen Korsikas werden der 30 Jahre alte französische Asphaltspezialist Nicolas Bernardi und sein belgischer Beifahrer Jean-Marc Fortin (39) starten. Beim britischen WM-Finale in Wales sind es die Finnen Sebastian Lindholm (46) und Tomi Tuominen (35), die die erste Schotter-Rallye des Suzuki SX4 WRC bestreiten werden.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige