Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Suzuki-Bilanz

VW-Partner mit Gewinnsprung

Suzuki Logo

Der japanische Volkswagen-Partner Suzuki hat dank starker Geschäfte in Asien deutlich mehr verdient. Unterm Strich kletterte der Gewinn im Geschäftsjahr 2010/2011 (31. März) um 56,2 Prozent auf 45,2 Milliarden Yen (rund 390 Millionen Euro).

10.05.2011

Das teilte das das Unternehmen am Dienstag (10.5.) in Tokio mit. Ausschlaggebend waren die gestiegenen Verkaufszahlen von Autos und Motorrädern in Indien, Indonesien, Pakistan und Thailand.
 
   Eine Prognose für das laufende Geschäftsjahr gab Suzuki nicht ab.
Nach dem verheerenden Erdbeben in Japan sei es unmöglich, zu einer vernünftigen Schätzung zu kommen, teilte der Autobauer mit.
 
   Der Umsatz von Suzuki stieg im vergangenen Geschäftsjahr um 5,6 Prozent auf 2,6 Billionen Yen, der operative Gewinn legte um 34,7 Prozent auf 106,9 Milliarden Yen zu.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden