Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Suzuki

Fahrer-Vorstellung auf der IAA

Foto: Suzuki 9 Bilder

Das Team Suzuki wird auf der Internationalen Automobil Ausstellung in Frankfurt (13. bis 23.9.) seine Fahrerpaarung für das neue World Rally Car präsentieren.

10.08.2007 Powered by

Neben den Piloten wird natürlich auch das Einsatzfahrzeug, der neue SX4 WRC 2007, auf dem Suzuki Messestand vorgestellt. Mit Spannung wird erwartet, wer für Suzuki 2008 in der Rallye-Königsklasse auf Punktejagd gehen wird. Bereits in diesem Jahr soll das Auto bei zwei Rallyes im Renneinsatz getestet werden: Das WRC-Debüt wird der SX4 bei der Rallye Korsika (12. bis 14. 10.) feiern.

Neben der Rallye auf der französischen Mittelmeerinsel will der japanische Allrad-Spezialist auch beim Saisonfinale in England an den Start gehen. Mit Suzuki wird dann der vierte Hersteller werksseitig in der Rallye-WM vertreten sein. Das Projekt war bereits im Frühjahr 2006 auf dem Genfer Automobilsalon angekündigt worden und soll nun endlich erste Ergebnisse bringen.

Bei Testfahrten waren bislang der Belgier Francois Duval und der französische Asphaltspezialist Gilles Panizzi am Steuer. Auch der Finne Toni Gardemeister soll ein ernsthafter Kandidat für das SX4-Cockpit sein.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige