Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Suzuki Flix

Road Movie

Foto: Suzuki 7 Bilder

Statt ins Autokino mal mit dem Kino-Auto unterwegs zu sein, ist die Intention des Suzuki Flix-Konzeptautos, das auf der Detroit Motor Show vorgestellt wird.

08.01.2007

Basis für den Flix ist ein Vitara XL-7, desen Innenraum komplett ausgeräumt und mit vier Kinodrehstühlen bestückt wurde. Die Oberflächenmaterialien und eine Fußbodenbeleuchtung vervollständigen das Ambiente für Cineasten. Zugang zum mobilen Kinosaal bieten gegenläufig angeschlagene Türen.

Zuständig für den eigentlichen Kino-Genuss ist aber ein auf dem Dach angebrachter Projektor, der steil angestellt werden und so die ebenfalls aus dem Dach ausklappbare 40 Zoll-Leinwand bedienen kann. Optional kann der Projektor sein Bild auch auf jede andere Fläche werfen. Den Ton zum Bild liefern ausklappbare Lautsprechereinheiten, die den Raum der hinteren Seitenscheiben einnehmen. Selbstverständlich kommt bei der Projektions- und Tontechnik nur Hightech-Equipment aus der Profi-Branche zum Einsatz. Hinzu kommen selbstverständlich DVD-Player, Festplattenrekorder, Ipod-Anschlüsse und MP3-Player.

Damit das Kino auch mobil wird, sorgt ein 3,6-liter-V6 mit 252 PS für Vortrieb des Kinosaals. Die Optik des Flix bestimmen silber lackierte Karosserieanbauteile, die im Kontrast zur schwarzen Lackierung stehen sowie große Leichtmetallräder.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige