Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Suzuki

Frischzellenkur für den Alto

Foto: Suzuki

Suzuki hat den Kleinwagen Alto überarbeitet. Optisch aufgefrischt startet der Japaner, der in drei Ausstattungsvarianten angeboten wird, zu Preisen ab 7.650 Euro.

18.03.2004

Dafür erhält der Kunde dann einen 3,50 Meter langen Fünftürer, der neben fünf Personen auch noch 177 bis 725 Litern Gepäck Platz bietet. Schon in der Basis-Ausstattung "Classic" verfügt der Alto jetzt serienmäßig über ABS, Fahrer-/ und Beifahrer-Airbags, Seitenaufprallschutz, Gurtstraffer an den Vordersitzen, geteilt umklappbare Rücksitzbank, eine Antenne, getönte Scheiben sowie zwei Kopfstützen im Fond.

Die gehobene Club-Variante zu Preisen ab 8.350 Euro umfasst zudem eine Servolenkung, elektrische Fensterheber vorn, Zentralverriegelung, von innen verstellbare Außenspiegel und Schminkspiegel sowie in Wagenfarbe lackierte Stoßfänger. In der Top-Ausstattung "Comfort", ab 9.570 Euro, ist dann zusätzlich eine Klimaanlage mit an Bord. Eine Metallic-Lackierung wird gegen Aufpreis (265 Euro) ebenfalls geliefert.

Keine Wahl hat der Alto-Käufer allerdings bei der Motorisierung, so verrichtet in allen Varianten ein 1,1 Liter-Motor mit 63 PS und einem maximalen Drehmoment von 85 Nm seinen Dienst. Gekoppelt mit einem Fünfgang-Schaltgetriebe rennt der Alto 155 km/h, mit der Dreigang-Automatik 145 km/h schnell. Der Durchschnittsverbrauch soll sich bei 4,9 Liter auf 100 Kilometer einpendeln.

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige