Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Suzuki Kizashi - Mittelklassemodell kommt im Herbst

Der Suzuki Kizashi kommt im Oktober

Suzuki Kizashi Foto: Wolfgang Groeger-Meier 25 Bilder

Der Suzuki Kizashi kommt jetzt doch nach Deutschland. Bisher bietet der japanische Hersteller sein erst ein Jahr altes Topmodell nur in Japan, den USA und wenigen Märkten in Europa an. Der Verkauf des Kizashi soll im Oktober starten.

12.04.2010

Der Kizashi kommt ausschließlich mit einem 178 PS starken Benziner

Zu den Preisen machte Suzuki International Europe noch keine konkreten Angaben, stellte aber einen Grundpreis von 24.000 bis 26.000 Euro in Aussicht.
 
Der Kizashi ist eine 4,65 Meter lange Stufenheck-Limousine mit vier Türen und fünf Plätzen. Als Antrieb dient ein 2,4 Liter großer Benzinmotor, der 178 PS und 230 Nm Drehmoment leisten wird. In der Basisversion kombiniert Suzuki den Vierzylinder mit Frontantrieb und Sechsgangschaltung. Hier soll der Durchschnittsverbrauch bei 7,9 Liter liegen. Optional kann der Kizashi auch mit einem CVT-Getriebe und Allradantrieb kombiniert werden. Zur Serienausstattung werden ABS, ESP und sieben Airbags zählen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden