Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Suzuki ruft SX4 zurück

Foto: Foto: Suzuki 4 Bilder

Suzuki ruft in Deutschland 4.090 SX4-Modelle wegen eines Problems mit der Handbremse in die Werkstätten zurück.

17.04.2007

Wie ein Sprecher von Suzuki Deutschland gegenüber auto-motor-und-sport.de bestätigte könne ein falsch montiertes Handbremsseil dazu führen, dass sich die Feststellbremse unbeabsichtigt löst. 

Weltweit sind von der Aktion 29.599 Fahrzeuge betroffen, deren Motor- und Antriebsvarianten in Ungarn produziert wurden.

Die Halter der betroffenen Fahrzeuge aus den Baujahren 2006 und 2007 werden vom Hersteller angeschrieben und mit ihren Fahrzeugen in die Werkstätten gebeten. Es handelt sich um einen offiziellen Rückruf über das Kraftfahrtbundesamt in Flensburg. Die Dauer des für den Kunden kostenlosen Werkstattaufenthalts beziffert Suzuki auf 40 Minuten.

Zu den Kosten der Rückrufaktion für den Hersteller wollte sich Suzuki nicht äußern.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige