Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Suzuki zeigt Mutti-Auto

Foto: Suzuki 3 Bilder

Mom's Personal Wagon nennt Suzuki die Studie einen kleinen MPV, der ganz auf die Bedürfnisse junger Mütter zugeschnitten sein soll. Premiere feiert das Mutti-Auto auf der Tokio Motor Show.

30.09.2005

Der Mom's Personal Wagon ist 3,40 Meter lang, 1,48 Meter breit und 1,62 Meter hoch und soll einen Ausblick auf den nächsten Wagon R+ geben. Bei einem Radstand von 2,36 Meter finden im Mom bis zu vier Personen Platz, die auf der rechten Seite über zwei konventionelle Türen den Innenraum entern können. Linksseitig sind zwei gegenläufige Türen montiert.

Um Platz für sperriges Ladegut zu schaffen kann neben der umlegbaren Rückbank auch der Beifahrersitz zusammengefaltet werden. Um Pepp ins Interieur zu bringen wurde das Armaturenbrett zweifarbig abgesetzt und die Instrumente und Bedienelemente im Spielzeug-Look gehalten.

Angetrieben wird der nahezu serienreife Mom von einem 660 Kubikzentimeter großen Dreizylinder, der über ein Automatikgetriebe die Vorderräder antreibt.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige