Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Tagebuch Silvretta Classic 2009

Prominente Namen im Teilnehmerfeld

Foto: MKL 23 Bilder

Auch dieses Jahr zieht die Silvretta wieder bekannte Namen an. So lassen sich Christoph Gottschalk, Bruder von Thomas Gottschalk, und der Sohn des Opel-Tuners Steinmetz die Rallye durch die Alpen nicht entgehen.

28.06.2009 Powered by

Gottschalk war den Deutschen lange nur im Zusammenhang mit "Wetten, dass...?!"-Moderator Thomas Gottschalk ein Begriff. Doch spätestens seit Christoph Gottschalk auf den deutschen Fernsehbildschirmen in Werbespots der Deutschen Post AG zu sehen war, zählt der Unternehmer selbst zur deutschen Medienprominenz.

Als Gründer und Eigentümer der Dolce Media GmbH hat er unter anderem die Sendung "Wetten, dass...?!" ins chinesische Fernsehen gebracht. Außerdem zählt er als Vorreiter des Product-Placements und vermittelt deutsche Stars wie Verona Pooth und Harald Schmidt an diverse Werbepartner. Christoph Gottschalk wird an der Silvretta Classic Rallye 2009 als Beifahrer an der Seite von Fritz Walter im BN 2 Le Mans von Austin Healey teilnehmen.

Der Opel Commodore Steinmetz wird von seinem gleichnamigen Fahrer Oliver Steinmetz gefahren. Der Sohn des kürzlich verstorbenen Opel-Tuners Klaus Steinmetz fährt den gelb-schwarzen Sechszylinder nur bei ausgewählten Motor-Veranstaltungen. Die Firma Steinmetz und ehemalige Mitarbeiter haben den Wagen wieder flott für die Rennstrecke gemacht. Nachdem er jahrelang im Nürburgring-Museum zu sehen war, ist der Commodore heute wieder voll einsatzfähig.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk