Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Techno Classica 2008

Porsche zeigt legendäre Rennwagen – und feiert den 60. Geburtstag

Foto:

Am 15. Juni 1948 erhielt der erste Straßen-Porsche seine Straßenzulassung. Dem Sport 356/1 wurde in Kärnten das Kennzeichen K-45 286 angeschraubt - damit gilt 1948 als Geburtsjahr der Marke Porsche.

20.03.2008 Kai Klauder Powered by

 Mit dem 1975er Porsche 911 Turbo und dem 917 Kurzheck wird am Porsche-Stand wieder die Kernkompetenz der Marke herausgestellt – Sportliche Superlative zu bauen. Der intern 930 genannte 911 Turbo war bei seinem Erscheinen das schnellste serienmäßige Automobil und erreichte mit dem 260 PS starken Dreiliter-Boxer im Heck 250 km/h.

Deutlich schneller unterwegs waren seinerzeit die Rennfahrer Gijs van Lennep und Dr. Helmut Marko, als sie mit dem 917 bei den 24-Stunden von Le Mans mit bis zu 360 km/h über die Strecke prügelten. Der Rekord, den sie damals aufstellten, gilt noch heute: 5.335,16 Kilometer legten sie in 24 Stunden zurück. 1992 wurde die Strecke mit zwei zusätzlichen Schikanen entschärft, sodass dieser Rekord wohl nicht mehr gebrochen werden kann.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Autokredit berechnen
Anzeige