Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Techno Classica 2007

150.000 Besucher kommen nach Essen

Foto: kkl 61 Bilder

Die Zahlen sprechen für sich: Die weltgrößte Messe rund um Oldtimer hat in diesem Jahr über 150.000 Besucher angelockt, wie der Veranstalter bekanntgab.

02.04.2007 Powered by

Etwa 2.500 Fahrzeuge wurden angeboten. Zum ersten Mal wurden mehr als 50 Prozent der Fahrzeuge verkauft. Den höchsten Preis erzielte offenbar ein Mercedes SS von 1928. 2,46 Millionen Euro brachte der 180 PS-Bolide seinem Vorbesitzer.

Für einen Pegaso Z-102 zahlte ein Liebhaber 1,4 Millionen Euro - dafür bekam er das seltene Cabriolet mit 3,2-Liter-Motor von 1955.

Auffällig war in diesem Jahr der Trend zu den Youngtimern. Große Bereiche der Ausstellungsfläche waren für Automobile aus den Siebzigern und Achtzigern reserviert. Dadurch war die Techno Classica 2007 im Wortsinn eine bunte Veranstaltung.

Neben Vorkriegsklassikern und Raritäten fanden sich eben auch solche früheren Alltagsautos wie Passat und Capri. Der Generationenwechsel war deutlich spürbar.

Mehr als 1.000 Anbieter aus 15 Ländern hatten ihre Fahrzeuge und Produkte präsentiert. 2008 findet die Messe zum zwanzigsten Mal statt.

Umfrage
Besuchen Sie die Techno Classica in Essen?
Ergebnis anzeigen
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Autokredit berechnen
Anzeige