Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Techno Classica 2011

Der Privatmarkt in Essen

Chevrolet - Techno Classica 2011 - Privatmarkt Foto: Kai Klauder 62 Bilder

Bei der Techno Classica 2011 werden mehr als 2.500 Oldtimer und Yountimer angeboten. Wir haben uns auf dem Privatmarkt umgeschaut.

31.03.2011 Kai Klauder Powered by

Die Anbieter kommen aus Deutschland und dem umliegenden Ausland, die Interessenten aus der ganzen Welt. Und das aus gutem Grund, denn nirgendwo sonst kann eine solche Masse von privat und von von Höändlern angebotenen Klassikern bestaunt werden.

Die Profis kaufen schnell und früh

Andy Wallace kommt gerne mit seinen Fahrzeugangeboten zur Techno Classica: "Deutschland ist das einzige Land in Europa, das noch Geld hat", lacht der Brite. Er arbeitet für einen britischen Oldtimerhändler, der in diesem Jahr gleich zwölf Oldtimer anbietet. Darunter auch ein Rolls-Royce Phantom II, der 129.000 Euro kosten soll. Und die Chansen stehen gut, das die Inseleuropäer mit deutlich weniger Fahrzeugen, und deutlich mehr Geld in der Kasse die Rückreise antreten. "Wir haben einen Chinesen, der mehrere Fahrzeuge von uns kaufen möchte", berichtet Wallace. Zu diesem Zeitpunkt hat die Techno Classica 2011 gerade erst zwei Stunden offiziell geöffnet. Früh am ort des Geschehens in und um die Gruga-Hallen in Essen zu sein, lohnt sich also. Denn schon nach kurzer Zeit kleben an einigen Fahrzeugen die "Verkauft"-Schilder.

Das Auto der Messe

Wie gewohnt stellen die Sternträger auf der Techno Classica wie bei fast jeder Oldtimermesse den Großteil der angebotenen Fahrzeuge. Doch zwischen den W111-Coupés und Cabriolets, den Flügeltürern, Strich-Achtern und W124-Youngtimern gibt es durchaus Exoten und seltene Fahrzeuge zu entdecken. In diesem Jahr fällt auf dem Markt der Techno Classica ein Fahrzeug besonders auf: Die "Deesse" von Citroen, mehr als 25 Exemplare stehen zum Verkauf, von der etwas verlebten Limousine für deutlich unter 10.000 Euro über die seltene Kombi-Version mit sieben Sitzen bis zum - noch selteneren - Cabriolet in Bestzustand für 119.000 Euro.

Einen Querschnitt durch das Angebot auf der Techno Classica 2011 gibt unsere Fotoshow mit Details zu Fahrzeugen und den aufgerufenen Preisen

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Autokredit berechnen
Anzeige