Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Techno Classica 2011

Weltmeister-Mercedes und Königs-Porsche

1956 Mercedes-Benz 300SL Gullwing - Ex John Surtees Foto: Coys 25 Bilder

Auf der Techno Classica versteigert das Auktionshaus Coys 64 klassische Fahrzeuge. Das Spektrum reicht vom Mini Mk II bis zum Flügeltürer von John Surtees.

22.03.2011 Powered by

Auf der Techno Classica 2011 wird das britische Auktionshaus Coys 64 klassische Fahrzeuge und 79 Filmplakate versteigern. Am 2. April wird die Auktion um 14.30 Uhr mit einer Vespa Faro Basso eröffnet. Herausragendes Highlight der Techno Classica-Auktion ist ein roter Mercedes-Benz 300 SL von 1956.

John Surtees 300 SL

Der Flügeltürer, den Coys bei der Techno Classica-Anktion anbietet, besitzt die Chassisnummer 00279 und wurde in die USA ausgeliefert. Laut Auktionskatalog soll er sich in gutem Zustand befinden. Kein Wunder angesichts des berühmten Vorbesitzers. Bis 2008 befand sich der sich der 300 SL 18 Jahre lang im Besitz des legendären John Surtees - des einzigen Rennfahrers, der den Weltmeistertitel auf zwei und vier Rädern holte.

Das Estimate für den Flügeltürer gibt Coys mit zurückhaltenden 400.000 bis 450.000 Euro an. Classic-Car-Tax listet einen Mercedes-Benz 300 SL in gutem Zustand mit 500.000 Euro. Manche Kenner der Szene erwarten für diesen durch Sir John Surtees geadelten Wagen einen deutlich höheren Auktionspreis, zumal das Fahrzeug auf der weltgrößten Klassikermesse Techno Classica zur Auktion kommt. Zu dem Fahrzeug gehört ein originales Kofferset und das originale Becker-Autoradio.

Mercedes vom Rallye-Weltmeister

Ein weiterer Mercedes mit Weltmeister-Geschichte kommt mit Lot-Nummer 213 zur Techno Classica. Der französische Rennfahrer Didier Auriol fuhr den 285 PS starken 1985er Mercedes-Benz 190 E 2.3-16 für das Team Snobeck bei der Tour Auto, bei der Auriol den kleinen Mercedes auf Platz zwei pilotierte. In den Jahren 1985 und 1986 nahm dieses Auto in Spa teil. Das Auto wird bei der Techno Classica-Auktion von Coys mit den  FIA-Papieren angeboten und soll sich in "absolutem Originalzustand" befinden. Das Estimate liegt bei 70.000 bis 85.000 Euro.

Porsche 959 von Juan Carlos

Lot 238 der Techno Classica-Auktion hat eine königliche Historie - der Supersportwagen Porsche 959 soll an seine Majestät den König Juan Carlos von Spanien ausgeliefert worden sein. Für das 1987er-Modell wird eine Laufleistung von 47.000 Kilometern angegeben, das Estimate beträgt 180.000 bis 210.000 Euro.

Bei so viel automobiler Prominenz verspricht die Auktion eines der Highlights der Techno Classica 2011 zu werden.

Weitere Lots der Techno Classica-Auktion in unserer Fotoshow.

Filmposter: Dschungelbuch, Herr der Ringe und Le Mans

Neben den Fahrzeugen werden auf der Techno Classica auch 79 Automobilia versteigert, darunter finden sich Filmplakate, die etwas mit Automobil oder Motorsport zu tun haben - und auch solche, die diese Verbindung vermissen lassen. Etwa Werbeplakate für die Disney-Filme "The Jungle Book", "Snow White" oder auch für den Film "Lord of the Rings". Für Automobilfans gibt es bei der Techno Classica Automobilia-Auktion allerdings mit den zahlreichen Werbeplakaten für den wohl bekanntesten Motorsport-Film "Le Mans" mit Steve McQueen beliebten Wandschmuck. Die Preise beginnen bei rund 120 Euro und reichen bis 2.000 Euro.

Die Auktion findet am Samstag, 2. April ab 14.30 Uhr in Halle 7, Stand 604, statt. An allen Tagen der Techno Classica können die Fahrzeuge zwischen 10.00 und 16.00 Uhr besichtigt werden.Die Techno Classica ist vom 30. März bis 3. April geöffnet.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk