Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Techno Classica - 50 Jahre MG B

MG Car Club feiert 50 Jahre MGB

Techno Classica 2012, mokla0312, MG B Foto: Michael Schröder 5 Bilder

Es gibt sogar eine Kuchen in Form eines MGB - der deutsche Ableger des weltweit agierenden MG Car Club mit Hauptsitz im britischen Abingdon feiert auf der Techno Classica selbstverständlich den 50. Geburtstag des MGB, dem erfolgreichsten Modell der Traditionsmarke.

23.03.2012 Michael Schröder Powered by

Der beliebte Sportwagen wurde 1962 präsentiert und bis 1980 zwar modellgepflegt, aber nahezu unverändert gebaut. Rund 500 000 Exemplare wurden verkauft, für die von Cecil Kimber gegründete Marke ist dieses Auto uneinholbar Bestseller des Hauses.

MG B - der puristische Vorzeige-Roadster

Walter Kallenberg, V8-Spezialist des MG Car Club Deutrschland e.V. (www.mgcc.de), präsentiert auf dem Clubstand in Halle 5 passend zum Jubiläum zwei B-Modelle: ein frühes Mk I-Exemplar, Baujahr 1964, welches wegen seiner "pullhandle"-Türgriffe bei Puristen besonders beliebt (und gesucht) ist, sowie ein schwarzes Fahrzeug aus der letzten Serie, die 1980 produziert wurde.

"Das Interesse an diesen puristischen Autos ist nach wie vor groß", erklärt der MG-Spezialist, der dem Club seit 1978 angehört und mit der Szene im MG-Heimatland England, aber auch mitr den in den USA eng vernetzt ist. Der B gilt in der Szene zudem als beliebtes Einsteigermodell, nicht zuletzt, weil das Auto robust und die Teileversorgung gut und vergeichsweise günstig ist. 

In Ausgabe 5/2012 widmet Motor Klassik dem MGB eine große Titelgeschichte mit kompletter Modellhistorie sowie einer ausführlichen Kaufberatung. Das Heft ist ab dem 4. April 2012 am Kiosk erhältlich.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote