Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Teilkasko für viele Autofahrer 2008 günstiger - Mehr Risikomerkmale

Foto: ams

Für viele Autofahrer gelten im kommenden Jahr neue Versicherungstarife. Etwa ein Drittel kann nach Angaben der Branche in der Teilkaskoversicherung mit niedrigeren Prämien rechnen.

24.08.2007

Grund sind neue Einstufungen bei den Typklassen, wie der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) am Freitag (24.8.) in Berlin mitteilte. Davon seien etwa 70 Prozent aller Fahrzeughalter betroffen.

Bei der Einteilung in die Typklassen werden nun neue Risikomerkmale berücksichtigt wie Fahrzeugalter bei Erwerb, Nutzerkreis, Nutzeralter und Wohneigentum. Auf diese Weise könnten die Unterschiede im Risikoverhalten noch genauer als bisher abgebildet werden. Die Prämieneinnahmen der Versicherer änderten sich dadurch insgesamt nicht, stellt der Verband fest.

Auf- und Abstufungen bedeuteten nicht zwingend, dass der Versicherte mehr oder weniger Prämie zu zahlen habe. So werden laut GDV beispielsweise ältere Fahrzeuge, die im Typklassensystem bisher eher schlecht abschneiden, künftig tendenziell günstiger eingestuft sein. Dafür müssen Käufer älterer Fahrzeuge über das Merkmal "Fahrzeugalter bei Erwerb" einen entsprechenden Zuschlag zahlen.

In der Vollkaskoversicherung werden nach Angaben des Verbandes 45 Prozent der Fahrzeuge neu eingestuft. Mehr als die Hälfte davon würden einer niedrigeren, also tendenziell günstigeren Typklasse zugeordnet. In der Teilkasko würden 43 Prozent umgestuft, davon drei Viertel in eine niedrigere Typklasse.

Alle Tyklasseneinstufungen

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Autokredit berechnen
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden