6 Ausgaben testen + attraktive Prämie sichern!

6 Ausgaben auto motor und sport mit 25% Preisvorteil zum Preis von nur 17,60 € (ggf. zzgl. 1 € Zuzahlung) testen.

Dazu eine unserer zahlreichen attraktiven Prämien sichern!

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Tesla Model 3 (2018)

Alle Infos, Fotos, Daten und Preise zum kompakten E-Auto

57 Bilder

Mit großem Tamtam wurde im März 2016 die Orderbücher für das Tesla Model 3 eröffnet. Nun, mehr als ein Jahr später, sickern immer mehr Informationen zu dem kompakten E-Auto durch. Hier alles zum neuen Tesla Model 3.

24.05.2017 Holger Wittich 7 Kommentare

Rückblick zum März 2016: Erstmals campierten weltweit Menschen vor einem Autohaus, um bei der Anzahlung für ein Auto die Nase vorne zu haben. Einem Auto, das bis dato noch niemand gesehen hatte. Den arrivierten Autobauern dürften diese Szene die Tränen in die Augen treiben.

Das Glasdach des Model 3 reicht bis zum Heck

Tesla Model 3 muss ein Erfolg werden

Elon Musk eher nicht. Der charismatische Tesla-Boss spielte mit der Begeisterung der Tesla-Fans, als seien diese ein Musikinstrument. Die Jünger des ersten iPhones kennen das noch vom legendären Steve Jobs. Und so wundert es eben nicht, dass sich pünktlich zu Öffnung der Orderbücher am 31.3.2016 für das neue Tesla Model 3 eben weltweit Schlangen vor den Tesla-Niederlassungen bildeten. First come, first serve.

Tesla Model 3
Vorstellung des neuen Mittelklasse-E-Autos 3:40 Min.

35.000 US-Dollar soll das Tesla Model 3 kosten

Immerhin haben die Leute nach der Weltpremiere am 31.3.2016 mal eine Idee davon, wofür sie denn da gerade 1.000 Dollar angezahlt haben. Ein gefällig gezeichnetes Mittelklasse-Auto, das sich optisch brav zwischen Model X und Model S einsortiert. Ganz ehrlich: An die neue Nase müssen wir uns gewöhnen. Der Rest war abzusehen. Experimente sind nichts für Leute, die viele Autos verkaufen müssen. Die Preise beginnen bei 35.000 Dollar. Damit liegt das Tesla Model 3 zwar deutlich über dem durchschnittlichen US-Neuwagenpreis von 31.000 US-Dollar, allerdings reduziert sich der Kaufpreis – zumindest in den USA – durch eine Steuergutschrift in Höhe von 7.500 Dollar sowie durch weitere Kaufprämien – zwischen 2.000 und 6.000 Dollar, je nach US-Bundesstaat. Natürlich soll das Model 3 eine Fünf-Sterne-Wertung in allen Sicherheitsbereichen einfahren. Maximal wird es einen Akku mit 75 kWh im Model 3 geben, die Standardversion rollt mit 60 Kilowattstunden an den Start. Und: Alle Model 3 kommen auch mit dem Autopilot-Modus, der die Teslas halbautonom fahren lässt.

Tesla Model 3Foto: Tesla
Es bleibt bei dem großen Bildschirm (15 Zoll) in der Mittelkonsole.

Besonderen Wert legte Musk bei der Präsentation auf das riesige Glasdach, dem angeblich größten in der Klasse, und die Tatsache, dass „im Model 3 fünf Erwachsene komfortabel sitzen können! Wir wollen, dass sich die Leute in ihr Auto verlieben und sich darauf freuen es zu fahren“, so Musk.

Hier die neuesten Infos und Daten zum Tesla Model 3:

  • Die Spurtzeit auf 100 km/h liegt bei unter 6 Sekunden
  • Die Reichweite beträgt mehr als 215 Meilen (mehr als 350 Kilometer)
  • Die Aufladung an den Supercharger-Säulen wird Gebühren kosten
  • Der optionale Allradantrieb wird unter 5.000 US-Dollar Aufpreis kosten
  • Der cW-Wert soll bei 0,21 liegen
  • Die Heckklappenöffnung wird in der Serie größer ausfallen
  • Das Kofferraumvolumen wird 397 Liter betragen (US-Angabe)
  • Die mattschwarze Lackierung eines der Premieren-Modelle wird es auch in der Serie geben
  • Die Felgen der Präsentations-Model 3 sind die Serienfelgen
  • Eine Anhängerkupplung gibt es optional
Im Inneren wird es noch Änderungen in der Serienversion geben.
  • Das Lenkrad wird spaciger
  • Kein Head-up-Display, es gibt nur den 15 Zoll großen horizontalen Bildschirm in der Mitte
  • Auf der Rückbank haben 2 bzw. 3 schmale Kindersitze Platz
  • Die Sitze sind voll umklappbar
  • Weniger als 100 Konfigurationen sollen nur möglich sein

    Tesla Model Y Tesla Model Y So kommt das Crossover-Modell

Insgesamt soll vom Tesla Model 3 eine sechsstellige Anzahl in den Verkauf gebracht werden. Neben dem Model S und dem SUV Model X plant Tesla übrigens noch ein viertes Modell. In einer Twitternachricht hatte Musk angekündigt, dass es noch ein Model Y geben soll.

Neuester Kommentar

Wer einmal einen Tesla Probe-gefahren ist, der wird merken das alle anderen diesen Markt verpennt haben.
Tesla ist mal locker um 10 Jahre voraus. Sie machen das Supercharger Netz dichter, bevor sie E-Autos der Allgemeinheit zugänglich machen. Die E-Autos werden in Zukunft anders aussehen..ist doch klar.
Wer über Tesla lästert, der fährt sehr wahrscheinlich einen schummeldiesel von VW und ist seither bestenfalls einen i3 gefahren oder wie diese kleine Klapperkiste von BMW heißt oder sonst irgend so ein pseudo E-Auto. Tesla schickt Verbesserungen via Update. Bremsen, Federn, alles kann angepaßt werden. Das Fahrgefühl: unvergleichlich ! Was braucht man denn für einen Innenraum wenn ich alles über ein sehr brauchbares Riesendisplay steuern kann.
Es sind immer die gleichen, die solch Neuerungen auf dem Automarkt schlecht machen. Noch nie so ein Auto gefahren , aber erst mal dagegen sein...weil man sich selber sonst ins Abseits stellt.
Immer diese Elenden Zweifler, die unsere Welt stets schlechter machen und immer schön gegen solche genialen Menschen wie Elon Musk wettern, der sein Geld in positive Neuentwicklungen steckt um unabhängig von Öl und KFZ Lobby zu zeigen das es heute ein leichtes ist gute E-Autos zu bauen...wacht doch mal auf , Ihr von der Politik und der Lobby-gesteuerten Nachschwätzer. Der Tesla wird die Geldgierigen KFZ-Schummler-Industrie aufrütteln.
VW macht ja schon Werbung: "wir bringen die Zukunft in Serie". Und wenn man dann in 10 Jahren die Bild-Leser fragt wer das ganze eingeläutet hat sagt jeder Deutsche: VW wars...genau ! Werbung funktioniert für viele der nicht Denker in Deutschland...in Deutschland wird für viele gedacht !! Traurig..
Kauft Euch einen Tesla , Ihr werdet nichts anderes mehr wollen !!! Tesla ist das Auto heute schon 10 Jahre weiter gedacht !

inzukunft 19. Juni 2017, 16:07 Uhr
Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden