Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Texas lockert Tempolimit

Fast 140 km/h sind künftig erlaubt

David Coulthard - Showrun Austin 2011 Foto: Red Bull

Autofahrer im US-Bundesstaat Texas dürfen künftig etwas stärker aufs Gaspedal drücken als normalerweise in Amerika erlaubt.

25.10.2012 dpa

Auf einem am Mittwoch eröffneten neuen Highway in dem Südstaat gilt künftig eine Geschwindigkeitsbegrenzung von fast 137 km/h (85 Meilen pro Stunde) - ein neuer Rekord in den Vereinigten Staaten. Sonst liegt das Tempolimit stets unter 130 km/h - meist sogar deutlich drunter.

Texas wird schnellster US-Bundesstaat

Texas sei stolz darauf, jetzt nicht mehr nur der größte, sondern auch der schnellste Staat zu sein, schrieb die "Los Angeles Times". Eine Reporterin der TV-Senders NBC sagte, viele Fahrer freuten sich darüber, nun endlich auch mal so etwas wie einen "Autobahn-Moment" zu erleben. Nicht wenige Amerikaner bewundern, dass im Prinzip auf deutschen Autobahnen "freie Fahrt für freie Bürger" gilt. Der neu gebaute Highway-Abschnitt südlich der Stadt Austin ist gut 60 Kilometer lang. Kritiker warnen, dass das höhere Tempolimit die Gefahr schwerer Unfälle deutlich erhöhe.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige