Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Thyssen-Krupp schließt US-Autoteilewerk

Foto: Thyssen-Krupp

Der Thyssen-Krupp-Konzern wird dieses Jahr Kosten von 200 Millionen Euro für einen Umbau seines Autoteile-Geschäfts verbuchen. Das sagte Finanzchef Stefan Kirsten am Montag (15.5.) in einer Analystenkonferenz in London.

15.05.2006

Unter anderem werde das Autoteilewerk in Detroit vor Ende dieses Jahres geschlossen. Zugleich bemühe sich Thyssen-Krupp um einen Verkauf der Automotive-Bereiche Stahl Company und Budd Plastics. Kirsten bekräftigte, dass sich Thyssen-Krupp nicht komplett von der Autosparte trennen wolle.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige