Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Tieferlegungs-Kits

Abwärts für den VW Polo & E-Klasse Coupé

H&R VW Polo Foto: H&R 4 Bilder

Fahrwerksspezialist H&R bleibt mit seinen Tieferlegungskits am Ball. Zum Marktstart des neuen VW Polo und der Markteinführung des neuen Mercedes E-Klasse Coupé halten die Lennestädter bereits Umbauteile parat.

27.06.2009 Uli Baumann

Noch fahrdynamischer als von VW bereits ab Werk ausgelegt, soll der neue VW Polo mit den Fahrwerkskomponenten aus dem H&R-Regal werden.

Ein Fahrdynamik-Federnkit senkt die Karosse des neuen Kleinwagens um rund 25 Millimeter an der Vorder- und 40 Millimeter an der Hinterachse ab. In verschiedenen breiten verfügbare Spurverbreiterungen aus einer hochfesten Aluminium-Legierung setzen Serien- oder auch Zubehörräder bündig in die Radhäuser des Wolfsburgers.

Neu entwickelt wurde auch das Fahrwerks-Kit für das neue Mercedes E-Klasse Coupé mit konventioneller Federung. Ein kürzerer Federnsatz reduziert hier die Fahrzeughöhe an beiden Achsen um 25 Millimeter, soll aber im Gegenzug durch den abgesenkten Schwerpunkt die Fahrdynamik weiter steigern. Wie auch beim VW Polo bieten Spurverbreiterungen in verschiedenen Ausführungen beim Mercedes E-Klasse Coupé die Möglichkeit nahezu alle Räder vollformatig in den Radhäusern zu platzieren.

Interessanter Beitrag? Sie wollen mehr davon?
Verpassen Sie keinen Artikel mehr von www.auto-motor-und-sport.de!
Abonnieren Sie unseren täglichen und kostenlosen Newsletter hier.

Anzeige
Mercedes E-Klasse (W213) - E 350 e - Plug-In-Hybrid - Vorstellung Mercedes-Benz E-Klasse ab 453 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Mercedes E-Klasse Mercedes Bei Kauf bis zu 13,18% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote