Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Tödliche Pannenhilfe

Foto: giw

Eine 49-jährige Frau ist auf der Autobahn Kassel-Frankfurt ums Leben gekommen, als sie bei einer Panne helfen wollte. Der Fahrer des Pannenfahrzeugs erlitt nach Polizeiangaben schwere Verletzungen.

27.11.2006

Die Gießenerin hatte am Sonntagvormittag (26.11.) auf der A 5 nahe der Ausfahrt Friedberg hinter einem liegen gebliebenen Wagen auf der linken Fahrspur angehalten, berichtete die Polizei. Die Frau stieg ebenso wie der 34 Jahre alte Fahrer des Pannenfahrzeuges aus, um die anderen Autofahrer zu warnen.

Eine 61-jährige Frau erkannte die Unfallstelle zu spät und prallte auf die Wagen. Dabei wurde der Fahrer des Pannenfahrzeugs schwer verletzt. Als ein weiterer Fahrer der Unfallstelle ausweichen wollte, erfasste er die noch immer auf der Fahrbahn stehende Gießenerin. Die Frau war sofort tot. Insgesamt waren fünf Autos an dem Unfall beteiligt.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden