Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Die stärksten Autos der Hersteller 2010

Mehr Leistung hat kein Modell der Marke

Alfa Romeo 8C Spider Foto: Rossen Gargolov 54 Bilder

Sie sind meist die Spitzenprodukte im Portfolio der Hersteller und tragen nebenbei auch die leistungsstärksten Aggregate der Marke unter der Motorhaube. Wir haben die Leistungsträger der einzelnen Marken zusammengetragen.

22.11.2010 Powered by

Für Sie zählt nur jeweils die Spitze des Angebots? Das obere Ende der möglichen Leistungsbandbreite? Die Modelle, die nicht dazu verdammt sind einen Deckungsbeitrag, sondern einen mächtigen Imageschub beizusteuern, dann sind Sie hier genau richtig. Wir schauen in diesem Fall nicht auf Verbräuche, Alltagstauglichkeit oder Einstiegspreis. Es zählt einzig und allein die Leistung unter der Motorhaube und die muss alle anderen Modelle in der Markenfamilie verblassen lassen.

Vielfach sind die Top-Modelle Diesel

Sie sind Toyota-Fan, wollen das leistungsstärkste Modell der Marke in der Garage stehen haben, pilgern zum Händler und erwarten einen feurigen Sportler. Pustekuchen, denn dieser wird ihnen einen Land Cruiser 4.5 V8 D-4D verkaufen - einen SUV und einen Diesel noch dazu. Mit 286 PS ist der nämlich der Leistungskönig im deutschen Toyota-Angebot.

Machen wir uns auf die Suche nach dem leistungsschwächsten der stärksten Modelle. Hier ergeben sich gleich zwei Treffer, die es jeweils auf 98 PS bringen - der Smart Fortwo im Brabus-Trimm und der Lada Priora 2170. Am anderen Ende der Leistungsskala lauert der Bugatti Veyron, der mit 1.001 PS und einem maximalen Drehmoment von 1.250 Nm einsam auf weiter Flur steht. mit deutlichem Abstand folgt der Lamborghini Murciélago LP 670-4 SV, der mit seinen 670 PS der potenteste Vertreter der italienischen Marke ist.

Frankophile Leistungsfans werden wie bei Toyota ebenfalls mit Dieselaggregaten bedient. Ob im Citroen C5 und C6 oder dem Peugeot 407 - es ist jeweils der Dreiliter-Biturbo-V6-Selbstzünder mit 241 PS der das Leistungsnagebot nach oben abrundet. Bei Renault dagegen markiert das Mégane Coupé TCe 250 mit seinen 252 PS die obere Leistungsgrenze.

Die stärksten BMW-Modelle sind der X5 M und der X6 M

Dass der stärkste BMW ein M in der Modellbezeichung trägt war klar, dass davor aber ein X steht, wird den ein oder anderen doch verwundern. Lange hat sich BMW gegen M-Modelle für die Baureihen X5 und X6 gesträubt. Jetzt schlagen unter deren Hauben Biturbo-Aggregate mit 555 PS, die alle anderen Markenbrüder leistungsmäßig klar in den Schatten stellen. Ähnliches Bild bei Audi. Der Stärkste im Zeichen der vier Ringe ist kein R8 sondern der RS6 5.0 TFSI Quattro mit 580 PS. Klare Verhältnisse herrschen dagegen bei Mercedes. Die 612 PS in den 65 AMG-Modellen der S-, CL- und SL-Klasse sind derzeit nicht zu toppen.

Die jeweils leistungsstärksten Modelle von Dacia, Fiat, Lancia, Kia und natürlich aller anderer Marken finden Sie in unserer Fotoshow.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk