Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Top-Liste SUV

Die günstigsten Geländewagen

Daihatsu Terios Foto: Daihatsu 60 Bilder

Autos, die auch abseits befestigter Straßen zu gebrauchen sind, müssen nicht teuer sein.  auto-motor-und-sport.de zeigt die günstigsten Geländewagen, die derzeit beim Neuwagenhändler stehen.

14.07.2009

Preisbrecher unter den Geländewagen ist der seit 1976 nahezu unverändert gebaute Lada Niva, der für knapp 11.000 Euro in der Preisliste steht. Zwar bekommt man für diesen Betrag nur einen äußerst puristisch und mager ausgestatteten Geländewagen, der echte Nehmer-Qualitäten fordert - jedoch hat das Auto bei vielen Offroad-Fans längst Kultstatus erreicht.

Ebenfalls unter der 20.000 Euro-Marke liegt der Mini-Wühler des japanischer Herstellers Suzuki, der Suzuki Jimny. Als Basismodell 1.3 Club ist der Suzuki Jimny mit Allradantrieb schon ab 14.600 Euro zu haben. Wahlweise ist er auch als Cabrio-Sondermodell "Rock am Ring" oder in der Jäger-und-Förster-Edition "Ranger" mit 1,3-Liter-Benziner zu haben. Hier liegen die Preise dann zwischen 15.500 und 17.000 Euro (Basispreise). Ebenfalls unter der 20.000-Euro-Marke liegt das geländegängige Crossover-Modell Suzuki SX4, das wie sein baugleiches Schwestermodell Fiat Sedici bereits ab knapp 18.000 Euro angeboten wird. Zudem hat Fiat ja noch die Allrad-Version des Kleinwagens Fiat Panda im Köcher, der aktuell für 12.870 Euro (als Cross-Version in SUV-Optik für 16.220 Euro) offeriert wird.

Über die Geländetauglichkeit des neuen Toyota Lifestyle-Modells Urban Cruiser lässt sich streiten - ab 22.950 Euro gibt es diesen kleinen SUV jedenfalls in der 1,4-Liter-Diesel-Version mit serienmäßigem Allradantrieb und einer Start-Stopp-Automatik. Kompakt-SUVs wie Suzuki Grand Vitara, Kia Sportage, Jeep Patriot, Honda CR-V oder Toyota RAV4 bewegen sich im Preissegment zwischen 24.000 und 27.000 Euro. Der aktuelle Verkaufsschlager VW Tiguan startet in der Einstiegsversion VW Tiguan 1.4 bei 26.050 Euro (mit Allradantrieb 4Motion ab 27.475 Euro). Auch einige Pickups mit Allradantrieb sind recht günstig zu haben.

Welche Geländewagen es noch in die Top-Liste geschafft haben, zeigt die Fotoshow und die Tabelle am Ende des Artikels. Die angegebenen Preise gelten jeweils für die günstigste Allradversion.

ModellPreis in EuroSitze
Lada Nivaab 10.9904
Fiat Pandaab 12.8705
Mazda BT-50ab 16.9002
Fiat Sediciab 18.0905
Suzuki SX4ab 18.3004
Suzuki Jimnyab 14.6004
Nissan NP 300 ab 17.9802
Daihatsu Teriosab 21.4905
Suzuki Grand Vitaraab 21.9004
Isuzu D-Maxab 22.4905
Mitsubishi L200ab 22.8902
Toyota Urban Cruiserab 22.9504
Nissan Qashqaiab 23.2405
Ford Rangerab 23.8002
Hyundai Tucsonab 24.2405
Kia Sportageab 24.4405
Jeep Compassab 24.5905
Subaru Foresterab 24.6004
Honda CR-Vab 24.9905
Jeep Patriotab 25.2905
Toyota Hiluxab 25.3472
Land Rover Defenderab 25.6002
Nissan Navaraab 25.6992
Jeep Wranglerab 26.8904
Mitsubishi Outlanderab 26.9905-7
Iveco Massifab 27.1905
Toyota RAV4ab 27.3005
VW Tiguanab 27.4755
Seat Altea Freetrackab 27.4904
Nissan X-Trailab 27.7705
Umfrage
Geländewagen - was ist für Sie besonders wichtig?
Ergebnis anzeigen
Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden