Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Top25

Modelle mit großer Leistungsspanne

Foto: Rossen Gargolov 50 Bilder

Früher trugen große Modelle dicke Motoren und Kleinwagen schwächliche Antriebe. Heutzutage können Dickschiffe mit Sparaggregaten und Kompakte mit Renntriebwerken bestückt werden. Wie große die Leistungsspanne der einzelnen Baureihen ist, zeigt die Top25-Liste bei sportauto-online.de.

22.11.2008 Carsten Rose Powered by

In Zeiten, in denen eine Plattform verschiedenen Modellen als Unterbau dient, haben es die Hersteller leicht Motoren verschiedener Größen nahezu beliebig zu tauschen. So tragen Limousinen sowohl kleine Diesel, als auch potente Achtzylinder unter der Haube. Andererseits werden selbst Kompaktmodelle mit 300 PS-Aggregaten bestückt.

Das war nicht immer so. Anno 1968 beispielsweise erschien der sportliche Opel GT, einer der beliebtesten Klassiker der heutigen Zeit, mit gerade einmal zwei Motorvarianten und maximal 90 PS. Der aktuelle Opel GT lässt dem Kunden gar überhaupt keine Wahl. Dennoch zeigt die vorliegende Top-Liste, dass die Wahl bei vielen Volumenmodellen tatsächlich zur Qual werden kann.

Die Qual der Wahl

Heute sorgen Turbolader, Kompressoren oder große Hubraumspannbreiten in so mancher Baureihe für legale Leistungssteigerungen und eine enorme Leistungsspanne. Beispielsweise fängt die Welt des Roadster-Genusses im Mercedes SL bereits mit 231 PS im SL 280 an. Für gediegene Ausfahrten mehr als ausreichend. Im Gegenzug spendiert AMG in seiner neuesten Kreation, dem SL 65 AMG Black Series, dem Kultroadster gleich 670 PS und eine entsprechend sportliche Optik.

Aber auch andere Hersteller bieten für zahlreiche Modelle neben der Basisofferte potente Top-Versionen an. BMW hat den M3 mit V8-Saugmotor im Programm, Ford erweckte mit dem Mustang Shelby GT500 eine Legende zum Leben und Jaguar bietet in seiner Limousine XF einen 4,2-Liter-V8-Motor mit Zwangsbeatmung und 416 PS an. Mercedes bittet sogar bei fast allen Modellen Hausveredler AMG zum Tanz, Leistungszuwachs ist hier garantiert.

Leistungsspanne der Hersteller

FahrzeugBasismodellLeistung
TopmodellLeistungDifferenz1.Audi A6
A6 2.0 TDI136 PSRS6580 PS444 PS2.Mercedes SL-Klasse
SL 280231 PSSL 65 AMG BS670 PS439 PS3.Mercedes E-Klasse
E 200 CDI136 PSE 63 AMG514 PS378 PS4.Mercedes S-Klasse
S 320 CDI235 PSS 65 AMG612 PS377 PS5.Mercedes CLK-Klasse
CLK 220 CDI150 PSCLK 63 AMG BS507 PS357 PS6.BMW 5er-Reihe
520i170 PSM5507 PS337 PS7.Mercedes C-Klasse
C 200 CDI136 PSC 63 AMG457 PS321 PS8.Mercedes M-Klasse
ML 280 CDI190 PSML 63 AMG510 PS320 PS9.Ford Mustang
Mustang V6214 PSShelby GT500507 PS293 PS10.Mercedes CLS-Klasse
CLS 320 CDI224 PSCLS 63 AMG514 PS290 PS11.Mercedes G-Klasse
G 320 CDI224 PSG 55 AMG507 PS283 PS12.BMW 3er-Reihe
318i / 318d143 PSM3420 PS277 PS13.VW Touareg
Touareg R5 TDI174 PSTouareg W12450 PS276 PS14.Audi Q7
Q7 3.0 TDI240 PSQ7 V12 TDI500 PS260 PS14.Porsche Cayenne
Cayenne V6290 PSCayenne Turbo S550 PS260 PS16.Audi A8
A8 2.8 FSI210 PSS8450 PS240 PS17.BMW 6er-Reihe
630i272 PSM6507 PS235 PS18.Mercedes  CL-Klasse
CL 500388 PSCL 65 AMG612 PS224 PS19.Chrysler 300C
300C 3.0 CRD218 PS300 C SRT8 6.1431 PS213 PS19.Audi A4
A4 1.8 TFSI120 PSS4333 PS213 PS21.CorvetteC6437 PSZR1647 PS210 PS22.VW Phaeton
Phaeton V6241 PSPhaeton W12450 PS209 PS22.Jaguar XF
XF 2.7 Diesel207 PS4.2 V8 SC416 PS209 PS24.Range Rover Sport
Sport TDV6190 PSSport V8 SC390 PS200 PS24.Seat Leon
Léon 1.485 PSCopa Edition285 PS200 PS
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Autokredit berechnen
Anzeige