Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Tops & Flops der Redaktion

Große Ko und kleines S

Rallye Spanien, Tag 3, Kubica Foto: McKlein 72 Bilder

Die Tops und Flops der Redaktion drehen sich diese Woche um hohe Verkehrsschule, flinke Raubkatzen, geschrumpfte Luxusliner und einen Dreckspatz mit großen Ambitionen.

20.12.2013 Uli Baumann

Was lange währt wird endlich ... gut? Wissen wir noch nicht, aber zumindest sind wir wieder regierungsfähig. Die GroKo hat sich zusammengerauft und ein neues Kabinett ausgespuckt. Und auch im Verkehrsministerium hat man eine Überholspur aufgemacht. Dobrindt sticht an Ramsauer vorbei und direkt auf die Pkw-Maut-Umsetzung zu. Hauptsache der Mann hat eine Richtung, arbeitet mit Struktur .... mit Infra-Struktur.

Einen klaren Plan hat man bei Mercedes mit der neuen C-Klasse verfolgt. Edel sollte sie werden, beinahe so edel wie der große Bruder. Optisch ist sie ganz nah dran, ganz nah. Von der technischen Ausrüstung ebenfalls. Der Rest wird sich weisen.

Zwei, die sich durchbeißen

Auf Magic Body Control der S-Klasse hat die Konkurrenz von Jaguar schon eine Antwort gefunden. Die Schwaben setzten auf Magie, die Briten halten mit Biss und schnellen Reflexen dagegen. Sie wollen sehen, dann hier entlang (>> http://youtu.be/3PQS8SFWNQw). Was wirklich geht will auch Robert Kubica wissen. Der Pole darf sich im kommenden Jahr mit der Rallye-Elite mit der WRC balgen. Wer den Polen kennt, weiß, dass er beißen wird. Und vielleicht schafft er dann auch den Sprung zurück ins F1-Cockpit. Denn, was lange währt, wird in der Regel letztendlich gut. Wir glauben daran: Pole for Pole-Position.

Was die Redaktion diese Woche sonst noch bewegt hat, lesen Sie in der Fotoshow.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden