Alles über Tops & Flops der Redaktion
Winter Trail, Volvo, Schneelandschaft 43 Bilder Zoom

Tops & Flops der Redaktion: Lucky Lücke und weiße Hölle

Die Tops & Flops der Redaktion drehen sich diese Woche um Schnee von gestern, der auch noch heute da ist, um Bügel von gestern, die Morgen wiederkommen und um Mut zur Lücke, die zunehmend automatisch geschlossen wird.

Erinnern Sie sich noch an ihre Fahrschulzeit? Wenden in drei Zügen, Kopf wenden beim Abbiegen und einparken mit maximal zwei Korrekturzügen. Auch letzteres ist Prüfungsrelevant. Ist die Prüfung geschafft, fragt kein Mensch mehr nach den Einparkkünsten. Vielleicht noch der Partner oder der Beifahrer. Den kontern viele Autobesitzer heute mit modernen Einparkassistenten. Da braucht es kein Augenmaß und keine Fertigkeiten mehr. Knöpfchen drücken und fast alles andere erledigt der Park-Boy. Super! Ich greife auch gerne auf einen Einparkassistenten zurück, meiner nennt sich "Valet parking" und entbindet mich sogar von der Parkplatzsuche. Ok, er verlangt nach einem Trinkgeld, dafür ist er aber auch gut versichert.

Alles andere als sicher ist die Favoritenrolle von Mercedes in der neuen Formel 1-Saison. Vieles kann, nichts muss. Halten die Reifen? Was können Red Bull und Ferrari? Zu zahlreich sind die Unsicherheitsfaktoren. Erste belastbare Ergebnisse wird Melbourne bringen. Bis dahin fahren wir auf Sicht und parken uns am Sonntag erst mal vor die Glotze und gönnen uns das ein oder andere Bügelfläschchen.

Mit Gottes Hilfe und dem Bügel im Nacken

Den Bügel hat auch Porsche wieder entdeckt. Bei Porsche und nur bei Porsche darf der Targa heißen und wird im 991 ein Comeback feiern - und zwar als Bügel und nicht wieder reduziert auf ein überdimensionales Glasdach. Gar nicht mehr Heck zu denken sind die neuen Sportwagen- und Coupé-Kreationen mit angedockter Ladestation. Jüngster Heck-Trick ist der Bertone-Umbau für einen Sammler.

Frisch sammeln müssen sich dagegen die VLN-Teilnehmer. Eigentlich war ein Gathering auf dem Nürburgring geplant. Einstellfahrten und so! Zu aller Überraschung liegt in der Eifel aber noch Schnee und das im März. Mon dieux! Und der hat jetzt wieder einen Stellvertreter auf Erden und das Papamobil damit einen neuen Eigner. Wobei Franziskus bekennender Radfahrer, Fußgänger und ÖPNV-Nutzer ist. Da wird das Papamobil wohl mehr parken als fahren. Und das mit Gottes Hilfe auch ohne Parkassistent.

Uli Baumann

Autor

Foto

Joost Srel / Hans Van Kampen

Datum

15. März 2013
5 4 3 2 1 0 5 0
präsentiert von
Kommentare
WGV Versicherungen
Wertvolles
günstig versichert!
Jetzt versichern und bares Geld sparen! Beitragsrechner
Vergleichen und Sprit sparen
Günstig tanken So finden Sie die günstigste Tankstelle

Jetzt vergleichen und Geld sparen!


Hier gibt es
Mehr tanken als kostenlose App
im Appstore herunterladen im Googleplay Store herunterladen
Anzeige
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle Erlkönige +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Motorsport
  • Videos
  • Markt
  • Fahrzeuge
  • Ratgeber
In Zusammenarbeit mit