Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Tops & Flops der Redaktion

Wirbelwind und Sakko-Angriff

Dina Dervisevic Foto: ams 71 Bilder

Die 14. Kalenderwoche war geprägt von einem erfrischenden weiblichen Wirbelwind, von politischer Inkorrektheit und grellen Sakkos. Auch darüber hinaus gab es reichlich Stoff für die Tops & Flops der Redaktion.

08.04.2011 Manuel Dohr

Der Frühling ist da. Endlich. Und er präsentiert sich farbenprächtig - in jeder Hinsicht. Dabei sind es leider nicht nur die vielen Blumen und Blüten, die das triste Wintergrau mit Macht vertreiben. Nein, leider hat sich auch Kai Ebel nach seinem Winterschlaf pünktlich zum Start der Formel 1-Saison im australischen Melbourne aus dem Kokon geschält.

Kai Ebel oder der unvollendete Schmetterling

Heraus kam jedoch kein Schmetterling, der farbenfroh und federleicht durch die Lüfte gleitet. Vielmehr verharrt dieses Exemplar scheinbar im Stadium einer Raupe, die mit stampfenden Schritten durch das Formel 1-Fahrerlager stapft und statt Nektar O-Töne saugt. Das einzige, was der RTL-Boxenreporter mit einem Schmetterling gemein hat, ist seine Farbenpracht. Wobei die Natur niemals auf die Idee käme, ein Lebewesen in ein derartiges Kolorit zu kleiden. Nun, Ebel schon.

Mittlerweile sind die ausgefallenen Outfits zu seinem Markenzeichen geworden. Was die Kollegen jedoch nicht davon abhält, sich regelmäßig darüber lustig zu machen. So wie Ex-Formel 1-Fahrer und BBC-Reporter Martin Brundle, der während seines live übertragenen "Grid-Walk" durch die Startaufstellung von Melbourne auf Kai Ebel traf und sich entsprechende Kommentare nicht verkneifen konnte. Das britische Fernsehpublikum und wir danken Ihnen dafür, Mister Brundle!

Die neue Kollegin sorgt für Stimmung

Apropos erfrischende Kommentare: Dank unserer neuen Kollegin, die die Redaktion von auto-motor-und-sport.de seit vergangenem Freitag verstärkt, gestaltete sich diese Woche äußerst lebendig und unterhaltsam. Dina Dervisevic teilt sich das Büro mit zwei männlichen Kollegen und bewies neben Schlagfertigkeit und schreiberischem Talent auch einen guten Sinn für Humor.

Das blieb auch den Kollegen der Printredaktion nicht verborgen. Und da Dina auf den Mercedes Zetros steht, hat sie bei Kollege Jörn Thomas bereits 1.000 Punkte eingeheimst. Tja, wie bereits erwähnt: der Frühling ist da und sorgt mit einem frischen Wirbelwind für gute Laune. Und dann sind da ja auch noch überall diese Blumen und Blüten und Farben ...

Welche Themen in dieser Woche darüber hinaus für Stimmung sorgten, sehen Sie in unserer Fotoshow.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Autokredit berechnen
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden