Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Tops & Flops der Woche (17)

Was die Redaktion bewegt hat

BMW M3 DTM Foto: BMW 56 Bilder

Die zurückliegende Woche war wieder gespickt mit Themen, die in der Redaktion von auto motor und sport die verschiedensten Reaktionen auslösten. Besonders viele Stimmen gab es zur angekündigten BMW-Rückkehr in die DTM.

02.05.2010

Aus der Formel 1 sind die Bayern ausgestiegen. Das schafft Ressourcen und Mittel für eine Rückkehr in die DTM. 2012 wollen die Blau-Weißen gegen Audi und Mercedes auf Augenhöhe antreten. Einige Kollegen sehen dem kommenden Dreikampf mit Begeisterung entgegen, andere vergleichen den Umstieg von der Formel 1 in die DTM mit einem Abstieg in den zweitklassigen Motorsport.

Schöne Autos, schnelle Autos

Begeistern konnten in der abgelaufenen Woche aber auch wieder neue und alte Autos. Die Villa D'Este am Comer See bot für Kollegen Dralle zwei Highlights: den Zagato TZ3, der leider nur ein Einzelstück bleiben wird, und der Lancia Aurelia B56, ein prächtiger und herrschaftlicher Wagen.

Den Reiz der Geschwindigkeit nährten bei einigen Kollegen Testfahrten im Bugatti Grand Sport, dem neue Audi A8 V8 TDI und die Rekordrunde des Ferrari 599XX auf der Nürburgringnordschleife.

"Technik die begeistert" begeistert

Ob "Technik die begeistert" oder "Vorsprung durch Technik" - 30 Jahre Audi Quattro lassen auch die Redaktion nicht kalt. Jeder kennt sie die Rallye-Quattros mit Röhrl und Mouton am Steuer. Ein Wiedersehen - zumindest mit den Autos - gibt es jetzt in Neckarsulm bei der großen Sonderausstellung.

Oldtimer oder Neuwagen - diese Frage stellt sich beim Lada Niva. Seit 36 Jahren im Modellprogramm erhielt der Klassiker jetzt ein Facelift, aber so moderat, dass ältere Niva nicht gleich alt aussehen. Was die Redaktion in der vergangenen Woche bewegt hat, lesen Sie in unserer Fotoshow.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige