Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Tops & Flops der Woche (11)

Was die Redaktion bewegt hat

Peugeot RCZ Foto: Peugeot 39 Bilder

Die zurückliegende Woche stand ganz im Zeichen von Fahreindrücken neuer Autos - was für ein Wunder bei auto motor und sport. Begeistert haben unter anderem der Peugeot RCZ und der BMW 5er. Beides auch Themen in den Tops & Flops der Woche.

21.03.2010

Bilbao, Spanien - die Sonne lacht, und nicht nur die. Auch die Kollegen Dralle und Leppert, die eingeladen waren, den neuen Peugeot RCZ zu fahren, strahlen. Denn der Franzose begeistert mit seinem Auftritt und der gebotenen Fahrdynamik.

Sonnenschein und Cabrio-Feeling

Das lang ersehnte Wiedererwachen des Sonnenschein kurz vor dem kalendarischen Frühlingsanfang lässt bei einigen gleichnamige Gefühle erwachen. Man träumt Cabrio. Die eine vom Porsche Boxster Spyder, der andere vom Audi R8 Spyder, einem Ferrari California oder einem Alfa 8C Spider.

Gefahren und beurteilt wurden allerdings die Mercedes E-Klasse, der neue BMW 5er oder auch der Audi A4 2.0 TDI und der Renault Kangoo. Letzterer fängt sich eine ein, ob seiner hakeligen Schaltung.

Austeilen durften die Formel 1-Weltmeistern Hamilton und Button, die bei der Fahrpräsentation des neuen McLaren Supersportlers MP4-12C sichtlich Spaß hatten. Kollegen, die gespannt der Videovorführung der beiden folgten, standen hinterher ebenfalls in Flammen - für den MP4-12C.

Begeisterung löste aber auch der Classic Recreations Shelby GT500 CR aus. Mit dem offiziellen Segen von Carroll Shelby ausgestattet wird in den USA die Musclecar-Legende neu aufgelegt - mit neuer Technik und bis zu 780 PS.

Für Vorfreude sorgt auch das kommende GTI-Treffen am Wörthersee. Bereits zum 29. Mal treffen sich im Mai die Golf GTI-Jünger in Österreich. Enttäuschung machte sich allerdings bei den Formel 1-Fans breit. Die Karte Schumacher hatte nicht gestochen wie von vielen erhofft und auch die herbeireglementierte Spannung für die neue Saison wollte sich in Bahrain noch nicht so recht einstellen. Nun ruhen die Hoffungen auf dem GP Australien. Aber das ist dann wohl ein Thema in dem kommenden Tops & Flops.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige