Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Tops & Flops zum Autosalon Paris

Koffer-Traum zur blauen Stunde

Mercedes SLS AMG Electric Drive Foto: SB-Medien 58 Bilder

Das Premierenfeuerwerk in Paris ist vorbei. Viele Modelle sorgten in der Redaktion für unterschiedlichste Reaktionen. Darunter der Panamera Kombi, der Jaguar F-Type und der elektrifizierte SLS.

01.10.2012 Uli Baumann

Paris gilt als Stadt der Mode, des guten Geschmacks und 2012 auch als Metropole der Autoneuheiten. So bot der Autosalon in Paris zahlreiche Premieren, die aber offensichtlich nicht jeden Geschmack getroffen haben, denn manche Exponate lösten in der Redaktion unterschiedlichste Reaktionen aus.

Porsche Panamera Sport Tourismo 1:16 Min.

Porsches Koffer-Traum

Die sieht der anerkannt gelungene Mercedes CLS Shooting Brake auf einen Schlag blass aus, fasst ein Kollege den überaus überzeugenden Auftritt des Porsche Panamera Sort Turismo zusammen. Was hat sich der Panamera wegen seines Hecks alles anhören müssen, Schmähungen und unliebsame Tiervergleiche. Seit Paris ist alles anders. Der Panamera macht auf Kombi und Beauty-Queen - und zwar sehr überzeugend. Porsche will mit der Studie angeblich nur das Publikumsinteresse an weiteren Karosserievarianten ausloten. Hey Leute, packt das Lot weg und fangt an zu fertigen. Jetzt und nicht erst 2015.

Bereits einen Schritt weiter ist Tata. Die Inder hauchen den Briten von Jaguar/Land Rover derart vehement Leben ein, dass es einem die Freudentränen aus den Augen treibt. Der neue Range bleibt sich selbst und seinem Ikonen-Status treu, speckt aber deutlich ab. Nominiert für den Brit-Award wird von der Redaktion aber eindeutig der neue F-Type. Brit-Brit Hurra!

So blau, so blau und jedem sein Adams-Kostüm

Rollende Weihnachtskugel? Bonbonpapier? Glitzerkostüm? Electric Drive hat bei Mercedes eine Farbe - Blink-Blink-Blau. Egal, ob B-Klasse oder Supersportler SLS AMG - sie sind ökologisch unschuldig, rein wie Gletscherwasser, oder was sonst suggeriert der extravagante Auftritt? Auf jeden Fall wirkt die Redaktion ob der Blauen irgendwie spannungsgeladen.

Hey, Ruhe, peace man ... Paceman. Kleinwagen groß gemacht, Bonanza-Image rein, zwei Türen raus. Aber auch der Kleine wird sich groß verkaufen. Große Stücke setzt Opel auf Adam. Dafür hat man ihm eine große Garderobe mit auf den Weg gegeben. Gefühlte  367853,75 mögliche Konfigurationen lassen jeden das passende Kostüm für seinen Adam finden. Und damit passt der Hoffnungsträger ja ausgezeichnet nach Paris.

Welche anderen Modelle eine Treffer im Herzen der Redakteure landen konnten oder nur deren Geschmacksnerven verletzten, lesen Sie in der großen Fotoshow.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden