Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Toyota

Ab 2006 größter Autobauer

Toyota Emblem Foto: Toyota

Der japanische Autokonzern Toyota Motor will angeblich die weltweite Produktion der Unternehmensgruppe im kommenden Jahr auf mehr als 9,2 Millionen Autos aufstocken.

26.10.2005

Damit sei es so gut wie sicher, dass die Toyota-Gruppe den US-Konkurrenten General Motors (GM) in punkto Ausstoß als weltweit größter Autokonzern überholen wird, berichtete die gewöhnlich gut informierte japanische Wirtschaftszeitung "Nihon Keizai Shimbun" am Mittwoch (26.10.). Demnach hat Toyota selbst entschieden, die globale Fertigung 2006 um rund 900.000 auf 8,3 Millionen Autos zu steigern.

Die zur Toyota-Gruppe gehörenden Hersteller Daihatsu Motor und Hino Motors hätten noch keine endgültigen Pläne. Doch würden sie wahrscheinlich ihren Ausstoß von in diesem Jahr voraussichtlich rund 900.000 Autos angesichts des kräftigen Inlandsabsatzes aufstocken. Dagegen sei es unwahrscheinlich, dass GM das Absatzziel für 2005 von 9,12 Millionen Autos übertreffen wird, schrieb das Blatt und verwies auf Fabrikschließungen in Folge von deutlichen Absatzeinbußen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige