Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Toyota F3R

Mobiles Wohnzimmer

Foto: Toyota 11 Bilder

F3R nennt Toyota seine neueste futuristische Minivan-Studie, die als exklusives Lifestyle-Gefährt auf der Detroit Auto Show präsentiert wird. Über die reine Funktionalität hinaus, soll der neue "Kastenwagen“ viel Platz zum Relaxen bieten.

09.01.2006

Hierfür sorgt vor allem der lange Radstand, der selbst für die dritte Sitzreihe genügend Beinfreiheit ermöglichen soll. Im Inneren des Vans offenbart sich ein hell beleuchtetes, auf Entertainment getrimmtes Ausstattungspaket, das vornehmlich das männliche Klientel und junge Familien ansprechen soll. Mit seiner keilförmigen Form und der aggressiven Schnauze soll nicht nur der Wiedererkennungswert gesteigert, sondern auch auf Sportlichkeit und Dynamik Wert gelegt werden. Dies wird zusätzlich durch die 22-Zoll Räder unterstrichen.

Viel Platz gibt es im Innenraum des Minivans - vollgepackt mit Technik und den Annehmlichkeiten eines gut bestückten Wohnzimmers. Rote Ledersitze und eine blau schimmernde Innenbeleuchtung tragen zum allgemeinen Lounge-Feeling bei. Dazu lässt sich der Fahrersitz drehen, der Beifahrersitz darüber hinaus sogar zum kombinierten Liegesitz umfunktionieren. Einmal geparkt, können sich die Passagiere auf den zum Sofa umklappbaren hinteren Sitzreihen zurücklehnen und über zwei installierte Leinwände Filme anschauen oder Videopiele spielen. Ähnlich wie mit dem bB will Toyota mit dem F3R Concept-Car zeigen, dass ein Auto speziell für junge Fahrer mehr sein kann, als bloßes Transportmittel.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige